- Anzeige -

In der Au

Mann will Kinder in sein Auto locken

Aktualisiert 15.11.2019 - 13:01 Uhr

0

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag im Münchner Stadtteil Au versucht, Kinder in sein Auto zu locken. Wie sich Eltern nun verhalten sollten.

Mann will Kinder in sein Auto locken

Symbolbild: Pixabay

Die Polizei München ermittelt

Die Polizei München hat gegenüber 95.5 Charivari bestätigt, dass ein Unbekannter am Donnerstag (14.11.2019) in der Orleansstraße in Au-Haidhausen zwei Kinder unvermittelt angesprochen habe. Der Mann behauptete den Kindern gegenüber, dass er kleine Kätzchen in seinem Fahrzeug habe, die er ihnen gerne zeigen würde.

- Anzeige -

Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Ostbahnhofs, die beiden Kinder haben sich abends zum Glück ihren Eltern anvertraut, die wiederum umgehend Anzeige bei der Polizei München erstatteten. Das Kommissariat 15, zuständig für Sexualdelikte, hat nun die Ermittlungen übernommen. Laut einem Sprecher ist die Polizei nun vermehrt in dem betroffenen Bereich mit Streifen, zivil wie uniformiert, im Einsatz. Meldungen dieser Art kommen leider häufig vor, man nehme aber jeden Vorfall dieser Art ernst.

Dennoch gelte es, nicht in Panik zu verfallen. Eltern sollten ihr Kinder grundsätzlich sensibilisieren, sich nicht auf Fremde einzulassen oder gar in ein fremdes Fahrzeug zu steigen. 

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -