- Anzeige -

München Pasing

Hunde-Duschbad löst Feuerwehreinsatz aus

Aktualisiert 30.07.2019 - 16:01 Uhr

0

Hin und wieder müssen sich auch Vierbeiner der ungeliebten Körperpflege stellen. Das Duschbad einer 9 Jahre alten Hundedame hat am Dienstagvormittag ein anderes Ende genommen, als geplant. Anstelle zurück ins Körbchen ging es erst einmal zur Feuerwehr.

Hunde-Duschbad löst Feuerwehreinsatz aus

© Foto: Feuerwehr München

Die Feuerwehr nahm den Vierbeiner mit auf die Wache

Das Duschbad der Münchner Hundedame Sofia verlief am Dienstag, 30. Juli, anders als geplant. Der Badespaß des 9 jährigen Vierbeiners hat am Dienstagvormittag in Pasing zu einem Feuerwehreinsatz geführt.

- Anzeige -

Das Duschbad war schon fast vorbei, da hat sich Sofia mit ihrer linken Vorderpfote im Abfluss der Dusche verfangen. Die Pfote hatte sich so im Abfluss verhakt, dass auch die Hundesitterin die Hundedame nicht von ihrer "Fußfessel" befreien konnte.

© Foto: Feuerwehr München

Sofias Betreuerin rief die Feuerwehr. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte den Hund auch nicht von seinem Schicksal erlösen. Kurzerhand demontierten die Feuerwehrmänner den Abfluss und nahmen Sofia mit auf die Wache.

Dort konnte das Metallsieb dann innerhalb weniger Minuten mit einer Säge entfernt werden. Um 12 Uhr mittags war Sofia dann mit ihrem menschlichen Beistand zusammen wieder – im wahrsten Sinne des Wortes – auf freiem Fuß.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -