- Anzeige -

Faschingsumzüge

Faschingsumzüge: Diese Buslinien werden umgeleitet

Stand 20.02.23 - 08:48 Uhr

Am Wochenende finden mehrere Faschingsumzüge statt. Dementsprechend werden einige Buslinien umgeleitet.

Faschingsumzüge: Diese Buslinien werden umgeleitet
©Shutterstock

Mehrere Buslinien betroffen

Wegen eines Faschingsumzugs in Oberföhring am Sonntag, 19. Februar, sind zeitweise Strecken zwischen dem Bürgerpark Oberföhring und dem Maibaum Johanneskirchen gesperrt. Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) muss daher im Zeitraum von etwa 13 bis 15 Uhr die Buslinien 50, 154, 187 und 188 umleiten.

- Anzeige -

Folgende Buslinien sind in der Innenstadt von Umleitungen betroffen

  • Die Buslinien 52 und 62 können den Abschnitt Viktualienmarkt – St.-Jakobs-Platz nicht bedienen und verbinden die Haltestellen Gärtnerplatztheater und Sendlinger Tor direkt
  • Der Bus 132 wendet vorzeitig am Isartor und fährt von dort weiter zur Haltestelle Isartor / Zweibrückenstraße. Der Abschnitt Tal – Marienplatz – Viktualienmarkt entfällt
- Anzeige -

Folgende Buslinien sind in Oberföhring von Umleitungen betroffen

  • Der Bus 50 kann den Abschnitt St. Emmeram – Johanneskirchen Bf. nicht bedienen und verkehrt nur zwischen Dessauerstraße und Unterföhring, Feringastraße Ost
  • Der Bus 154 kann den Abschnitt Johanneskirchen Bf. – Westerlandanger nicht bedienen und verkehrt nur zwischen Nordbad und Johanneskirchen Bf. West. Ab 13 Uhr können auch die Haltestellen Johanneskirchen Bf. West, Bichlhofweg und Johanneskirchner Str. nicht mehr angefahren werden
  • Der Bus 187 kann den Abschnitt Arabellapark – Grüntal nicht bedienen und verkehrt nur zwischen Michaelibad und Rümelinstraße
  • Der Bus 188 kann den Abschnitt Lohengrinstraße und Unterföhring, Feringastraße nicht bedienen und wird über Effnerstraße und Föhringer Ring umgeleitet. Auf der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen Effnerstraße und Priel der Linie 187 mitbedient

Die MVG informiert ihre Fahrgäste unter anderem mit Aushängen und Tickertexten an den Haltestellenüber die Änderungen. Alle Informationen sind außerdem auch auf mvg.de sowie in der App „MVG Fahrinfo München“ abrufbar.

- Anzeige -

 

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -