- Anzeige -

Auf dem Marienplatz

Exklusiv: Stadt bestätigt Münchens Christbaum 2020

Stand 02.11.20 - 13:04 Uhr

0

Endlich mal eine gute Nachricht. München bekommt trotz der Absage der Christkindlmärkte einen Christbaum für den Marienplatz.

Exklusiv: Stadt bestätigt Münchens Christbaum 2020

Foto: 95.5 Charivari

Wann wird der Christbaum in München aufgestellt?

Seit dem Jahr 1977 gibt es den Christbaum vor dem Münchner Rathaus schon. Die Stadt München hat 95.5 Charivari jetzt exklusiv bestätigt: Ja, es wird auch 2020 einen Christbaum geben, der Marienplatz bleibt nicht leer. Aufgestellt werden soll der Baum in der letzten Novemberwoche. 


- Anzeige -

Aus welcher bayerischen Gemeinde er kommt, ist noch nicht bekannt. Klar ist aber: Wenn der Baum dann steht, wird er mit 3000 Lichtern geschmückt und uns trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr ein bisschen Normalität schenken.

Bewerbung für Christbaumspende dauert mehrere Jahre

Der Münchner Christbaum ist jedes Jahr die freiwillige Spende einer anderen Gemeinde. Damit verbunden ist die Präsenz auf dem Münchner Marienplatz, mit der Gemeinden für sich als Tourismusort werben können.

Jährlich können sich interessierte Gemeinden bei der Stadt München für eine Christbaumspende bewerben. Die Wartezeit kann bis zu 15 Jahre betragen.

Übrigens: nach Weihnachten wird der Baum nicht entsorgt werden, sondern als Maibaum weiterleben!

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -