- Anzeige -

Neuerungen bei der MVG

Drei neue Buslinien für München

Aktualisiert 26.04.2019 - 11:06 Uhr

0

Es tut sich was bei der MVG. In den kommenden Wochen gehen gleich drei neue Linien an den Start. Wo die neuen Routen sind und welche Strecke jetzt eine Expressverbindung bekommt, findest du hier.

Drei neue Buslinien für München

© Foto: MVG | Wolfgang Wellige

Expressverbindung und neue Routen

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) baut ihr Angebot weiter aus. Pünktlich zum ersten Schultag nach den Osterferien am Montag, 29. April, gehen der neue ExpressBus X80 und der neue StadtBus 157 in Betrieb. Ende Juni startet der neue StadtBus 161.


- Anzeige -

Diese Buslinien sind neu:

Neuer ExpressBus X80: Sie verbindet ab dem 29.4.2019 den Münchner Norden mit dem Landkreis Fürstenfeldbruck. Von Moosach Bahnhof (S1, U3) aus geht es bis nach Puchheim Bahnhof, mit Zwischenstopps unter anderem in Untermenzing und Lochhausen. Damit verbindet die Linie X80 auch mehrere S-Bahnäste miteinander. Sie fährt von Montag bis Samstag in einem 20-Minuten-Takt. Hier geht’s zum Fahrplan.

Neuer StadtBus 157: Diese neue Linie erschließt Aubing-Ost. Die Busse fahren von Montag bis Freitag im 20-Minuten-Takt und stellen eine direkte Verbindung zum Westkreuz und nach Pasing Bf. her. Von dort geht es als Linie 130 Richtung Harras weiter. Erster Betriebstag ist ebenfalls Montag, der 29. April. Hier geht’s zum Fahrplan.

Neuer StadtBus 161: Eine völlig neue Linie erschließt ab voraussichtlich 24.6. das Neubauquartier an der Paul-Gerhardt-Allee. Die Busse sollen alle 10 bis 20 Minuten zwischen Pasing Bahnhof und dem Halt Berduxstraße pendeln.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -