- Anzeige -

Frisch und Regional

Das sind die schönsten Märkte Münchens

Aktualisiert 18.06.2019 - 16:46 Uhr

0

In München haben sowohl feste als auch wandernde Märkte lange Tradition und finden auch bei immer mehr jungen Menschen Anklang. Wir haben dir die sehenswertesten hinausgesucht.

Das sind die schönsten Märkte Münchens

Wissen, wo es herkommt

Der Trend geht zur Nachhaltigkeit: immer mehr junge Menschen kaufen auf Wochenmärkten ein und achten darauf, wo das, was auf den Teller kommt, seinen Ursprung hat. Vor allem für Münchner sind die Möglichkeiten eines Marktbesuches riesengroß. Die schönsten Märkte Münchens findest du hier. 

- Anzeige -

Karte der schönsten Märkte in München

[MD_Portal_Script ScriptID="8375935" location="leftALone"]

Feste Märkte

München bietet vier große, ständige Märkte. An den festen Marktständen kannst du immer montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr einkaufen.

Viktualienmarkt

Der wohl größte und bekannteste Markt Münchens hat sich in den über 200 Jahren, die er existiert wohl zu einem der Wahrzeichen Münchens gemausert. Über 140 Stände bieten hier Obst, Gemüse und ausgefallene Delikatessen wie Lavendelhonig oder Wildschweinwurst an. Außerdem gibt es hier auch mehr als 20 Imbissstände, an denen du deinen Hunger stillen kannst.

Viktualienmarkt 3
80331 München

Wienermarkt

Auf dem kleinsten ständigen Markt Münchens findest du feinen Caramel-Trüffel-Likör und Wein, aber auch frischgebackenes Brot, hübsche Blumen und frischen Fisch. Der Markt glänzt durch seine fast dörfliche Atmosphäre und der dortige Biergarten zählt zu einem der schönsten in München.

Wiener Platz
81667 München

- Anzeige -

Elisabethmarkt

Auch in den festen Markthäuschen des Elisabethmarktes in München findest du montags bis samstags Leckereien wie Käse, Eier und Wurstwaren. Der Biergarten bietet bis 12 Uhr ein typisches und erschwingliches Weißwurstfrühstück an und ist unbedingt einen Besuch wert.

Elisabethplatz
80801 München

Pasinger Viktualienmarkt

Neben seinem großen Bruder in der Nähe des Marienplatzes beherbergt auch Pasing einen Viktualienmarkt. Hier kannst du dich in einem malerischen Innenhof mit Blumen, frischem Brot und Spezialitäten wie Rosmarin-Chili-Käse eindecken.

Rathausgasse
81241 München

Wochen- und Bauernmärkte

Zusätzlich zu den vier festen Märkten gibt es in München über 40 Wochen- und Bauernmärkte. Fast jeder Stadtteil beherbergt einmal wöchentlich einen Markt, sodass du sicher auch in deiner Nähe einen findest. Hier siehst du die schönsten.

Bauernmarkt im Lehel

In einer wunderschönen malerischen Location kannst du hier deinen Gaumen mit hausgemachten Nudeln oder frischem Obst und Gemüse verwöhnen. Bei „Plöckl’s“ gibt’s noch Bienenstich oder Mohnkuchen wie bei Oma.

St.-Anna-Platz, 80538 München
Donnerstag: 10.30 bis 18.00 Uhr

Wochenmarkt in Neuhausen

Sogar nach Feierabend kannst du auf dem Rotkreuzplatz noch frisch und regional einkaufen. Die Spezialitäten hier: Der gut bestückte Gewürzstand, Spaghetti im Parmesanlaib und das Grillhendl.

Rotkreuzplatz, 80634 München
Donnerstag: 10.00 bis 19.00 Uhr

- Anzeige -

Bauernmarkt in Maxvorstadt

Käse, Gemüse, Fisch, Eier und Wurst aus der Region bekommst du jeden Samstag vor der Pinakothek der Moderne. Unbedingt probieren: den Münchner Stadthonig mit einem leichten Lindenaroma.

Pinakothek der Moderne, 80333 München
Samstag: 7.00 bis 13.00 Uhr

Wochenmarkt in der Au

Auf dem Mariahilfplatz kannst du sogar zwei Mal pro Woche in den Genuss von frischem Fleisch, Fisch und Kuchen regionaler Herkunft kommen. Beim Wochenmarkt am Samstag lohnt sich der Kauf von frischem Langos oder Baumstriezel, während es auf dem Bauernmarkt am Mittwoch tolle Ziegenmilchprodukte gibt.

Mariahilfplatz, 81541 München  (außerhalb der Auer Dult)

Wochenmarkt am Samstag: 07.00 bis 13.00 Uhr
Bauernmarkt am Mittwoch: 08.00 bis 13.00 Uhr

- Anzeige -

Bauernmarkt im Englischen Garten

Klein, aber fein: in wunderschöner Atmosphäre, direkt im Englischen Garten, kannst du samstags frischgebackenen Kuchen, Käse, Gemüse und Eier aus der Region kaufen.

Englischer Garten
Am Seehaus
Kleinhesselohe 1, 80802 München
Samstag: 9.00 bis 13.30 Uhr

Wochenmarkt in Haidhausen

Immer dienstags kannst du in Haidhausen den Wochenmarkt besuchen. Hier gibt es Metzgerstände, frische Blumen, Bio Brot und frischen Fisch.

Weißenburger Platz, 81667 München
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr

Wochenmarkt in Untersendling

Jeden Samstag bekommst du in Untersendling neben Obst und Gemüse auch süße Backwaren und frische Blumen. Außerdem gibt es feine Oliven, Olivenöl und Südtiroler Spezialitäten.

Margaretenplatz, 81373 München
Samstag: 07.00 bis 13.00 Uhr

Wochenmarkt in Untergiesing

Da der Markt nachmittags geöffnet ist, nutzen Berufstätige die Mittagspause oder den frühen Feierabend um über den Markt zu schlendern. Außer Obst und Gemüse kannst du hier Feinkost wie Antipasti oder duftendes Holzofenbrot kaufen.

Hans-Mielich-Platz, 81543 München
Donnerstag: 12.00 bis 18.00 Uhr

- Anzeige -

Bauernmarkt auf der Schwanthalerhöhe

Neben frischen Kuchen und Semmeln von der Hofbäckerei Waldinger kannst du auch donnerstags auf der Theresienhöhe unter anderem hausgemachte Fleisch- und Wurstwaren in die grüne, wiederverwendbare Bauernmarkttasche packen. Diese ist an allen Ständen erhältlich, kostet einmalig einen Euro und setzt ein Zeichen für Plastikvermeidung.

Georg Freundorfer Platz, 80339 München
Donnerstag: 10.00 bis 18.00 Uhr

Bauernmarkt am Josephsplatz

Tolle regionale Produkte wie frischen Fisch, knackiges Gemüse, frische Eier aber auch Ziegenmilchprodukte erhältst du auf dem Bauernmarkt am Josephsplatz, der schon aufgrund seiner Lage einen Besuch wert ist.

Josephsplatz 80335 München
Dienstag: 11:00 bis 18:00 Uhr

Wochenmarkt in Solln

Auch in Solln erhältst du jeden Freitag Feinkost, frischen Fisch und Blumen. Für ein schnelles Mittagessen lohnt es sich für ein leckeres Grillhendl anzustehen. 

Fellererplatz, 81479 München
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -