- Anzeige -

Die Wei├čtanne kommt aus Weiler im Allg├Ąu

Das ist M├╝nchens Christbaum 2016

Aktualisiert 28.12.2016 - 10:30 Uhr

0

Der Christbaum auf dem M├╝nchner Marienplatz steht! Alle Fakten zum Baum 2016

Das ist M├╝nchens Christbaum 2016

Seit dem Jahr 1977 gibt es den Christbaum vor dem M├╝nchner Rathaus schon. Der diesj├Ąhrige Christbaum f├╝r den Marienplatz stammt aus der 6000-Seelen Marktgemeinde Weiler-Simmerberg im Allg├Ąu. Die Auswahl des Baums wurde besonders sorgf├Ąlltig getroffen. Gleich drei Mitarbeiter der Baumfindekommission┬ár├╝ckten im Allg├Ąu an um sicherzustellen, dass der Marienplatz einen pr├Ąchtigen Baum bekommt. Die Wahl fiel schlie├člich auf eine Wei├čtanne.

Wei├čtanne heil transportiert

Der Christbaum, nach F├Ąllung ca. 5,3 Tonnen schwer und ├╝ber 70 Jahre alt, kommt von einem Privatgrundst├╝ck in der Hausbachstra├če am Ortsrand von Weiler. Da der Baum in unmittelbarer N├Ąhe zu einem Haus stand, bestand die Gefahr einer Beeintr├Ąchtigung f├╝r das Geb├Ąude und musste deshalb entfernt werden. Gef├Ąllt wurde die Tanne am 7. November, der Transport nach M├╝nchen verlief problemlos. Seit dem Morgen des 9. November steht der Christbaum nun in voller Pracht vor dem Neuen Rathaus in M├╝nchen. Um den Aufbau k├╝mmerte sich die Berufsfeuerwehr M├╝nchen. Sie ├╝bernimmt auch die Installation der 3000 Lampen, die in den n├Ąchsten Tagen erfolgen wird. Erstmals Erleuchten wird der Baum dann bei der Er├Âffnung des Christkindlmarkts am 25.11.2016 um 17 Uhr!

Bewerbung f├╝r Christbaumspende dauert mehrere Jahre

Der M├╝nchner Christbaum ist jedes Jahr die freiwillige Spende einer anderen Gemeinde. Damit verbunden ist eine 27-t├Ągige Pr├Ąsenz auf dem M├╝nchner Christkindlmarkt, mit der Gemeinden f├╝r sich als Tourismusort werben k├Ânnen.

J├Ąhrlich k├Ânnen sich interessierte Gemeinden bei der Stadt M├╝nchen f├╝r eine Christbaumspende bewerben. Die Wartezeit kann bis zu 15 Jahre betragen. Die Gemeinde Weiler-Simmerberg im Allg├Ąu hatte sich 2003 beworben.

├ťbrigens: nach Weihnachten wird der Baum nicht entsorgt werden, sondern als Maibaum weiterleben!


Das war der Christbaum 2015 aus Ruhpolding

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -