- Anzeige -

München Sendling

Bus erfasst Radfahrerin

Aktualisiert 12.07.2019 - 11:20 Uhr

0

Am Donnerstagabend, 11. Juli, ist es in Sendling zu einem Busunfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Bus erfasst Radfahrerin

© Fotos: Feuerwehr München

Busunfall mit schweren Folgen

Am Donnerstag, 11. Juli, gegen 19. 15 Uhr hat ein Bus beim Rechtsabbiegen eine Radfahrerin erfasst. Die Frau geriet dabei unter den Bus und wurde darunter eingeklemmt.

- Anzeige -

Außerdem hat das Fahrrad der 33-jährigen den Tank des Busses aufgerissen, 250 Liter Kraftstoff liefen aus.

Geistesgegenwärtig hat der Busfahrer reagiert und den Motor laufengelassen. So hat er das automatische Absenken des Busses verhindern können.

Innerhalb weniger Minuten waren die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort und befreiten die 33-jährige Radfahrerin aus dem Fahrzeug. Sie wurde notärztlich versorgt und in eine Münchner Klinik gebracht.

Auch der Busfahrer wurde von den Einsatzkräften betreut und der ausgelaufene Kraftstoff wurde aufgefangen. Nach ungefähr zwei Stunden hatten die Einsatzkräfte die Unfallstelle geräumt.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -