- Anzeige -

Ab Montag, 19. Juli 2021

Bad Georgenschwaige wird zum FreizeitgelÀnde

Aktualisiert 16.07.2021 - 15:08 Uhr

0

Schwimmen können wir diesen Sommer zwar nicht im Bad Georgenschwaige, dennoch wird ab Montag vor Ort aber einiges geboten sein. Denn: das Freibad verwandelt sich in ein vielfÀltiges FreizeitgelÀnde. Was dich dort erwartet, verraten wir dir hier.

Bad Georgenschwaige wird zum FreizeitgelÀnde

Foto: SWM

Kreative Zwischennutzung: „Fritzi und Karl“ im Bad Georgenschwaige

Das Bad Georgenschwaige verwandelt sich ab Montag, 19. Juli, zum vielfĂ€ltigen FreizeitgelĂ€nde: Das Zwischennutzungs-Angebot namens „Fritzi und Karl“ umfasst fast alles, was im Sommer Spaß macht, abgesehen vom Schwimmen: einen Biergarten mit gastronomischem Angebot, eine KulturbĂŒhne mit LED-Leinwand sowie Platz fĂŒr Fußball und Tischtennis.

- Anzeige -

In zwei mit Sand gefĂŒllten Schwimmbecken können Beachvolleyball- und Beachsoccer-PlĂ€tze gebucht werden. Zur Eröffnung ist deren Nutzung eine Woche lang kostenlos.

Ab Freitag, 23. Juli, lĂ€uft zudem abends ein Open-Air-Kinoprogramm: „Kino am Pool“ ist mit LiegestĂŒhlen bestĂŒckt und hat 800 PlĂ€tze.

Das ist das Konzept von "Fritzi und Karl"

Grundsatz bei „Fritzi und Karl“ ist: Es herrscht keine Konsumpflicht. Wer will, nutzt tagsĂŒber einen der LiegestĂŒhle auf dem GelĂ€nde oder sucht sich mit der eigenen Picknickdecke ein schönes PlĂ€tzchen auf der großen Liegewiese. Das gesamte Konzept ist nachhaltig, barrierefrei und mit ökologischem Bewusstsein ausgearbeitet.

- Anzeige -

Der Zugang zum GelĂ€nde ist beschrĂ€nkt, der Eintritt betrĂ€gt 2 Euro. FĂŒr SchĂŒler, Studenten, Arbeitslose sowie Rentner sind an der Tageskasse Eintrittskarten zu 1 Euro verfĂŒgbar. Kinder bis zum 12. Lebensjahr haben freien Eintritt.

„Fritzi und Karl“ lĂ€uft bis 3. Oktober 2021. Geöffnet ist das GelĂ€nde tĂ€glich voraussichtlich von 9 bis 22 Uhr, fĂŒrs Kino am Pool bis Filmende. Der Biergarten öffnet um 11 Uhr.

Danach wird das Bad Georgenschwaige umgebaut

Im Bad Georgenschwaige hat im MÀrz ein Brand die BÀdertechnik zerstört. Deshalb ist Schwimmen derzeit leider nicht möglich. In den kommenden Jahren wird das Freibad in ein CO2-neutrales Naturbad umgewandelt. Die Wiedereröffnung als Freibad ist nach jetzigen Planungen zur Sommersaison 2024 vorgesehen.

Mehr BeitrÀge und Themen

- Anzeige -