- Anzeige -

Stadt bittet um Sachspenden für die Ukraine

Babywindeln, Schlafsäcke und Desinfektionsspray: Diese Sachspenden sucht die Stadt München

Aktualisiert 14.03.2022 - 15:06 Uhr

0

Die Stadt München bittet jetzt um Sachspenden, damit den ukrainischen Flüchtenden geholfen werden kann. Hier findest du, was benötigt wird und wie du helfen kannst.

Babywindeln, Schlafsäcke und Desinfektionsspray: Diese Sachspenden sucht die Stadt München
©Foto: shutterstock

München bittet um Sachspenden für die Ukraine

Täglich kommen hunderte Flüchtlinge aus der Ukraine am Münchner Hauptbahnhof an. Trotz der vielen Spenden sind die Lager leer. Die Stadt erklärt jetzt, welche Produkte fehlen. 

- Anzeige -

Die Stadt benötigt: 

  • Laken, Decken, Schlafsäcke, Kissen, Handtücher,
  • Hygieneartikel: Damenbinden, Tampons, Zahnbürsten, Zahnpasta, Duschgel, Shampoo, Deodorant,
  • Desinfektionsspray und Händedesinfektion, Einmalhandschuhe,
  • Babywindeln in allen Größen, Babynahrung und Babyflaschen, Schnuller sowie Tiernahrung

Sammelstelle für Sachspenden

Die aufgelisteten Produkte können täglich von 10 bis 17 Uhr in der Kleinen Olympiahalle im Olympiapark, Spiridon-Louis-Ring 21, abgegeben werden. Erreichbar ist die Halle mit der U-Bahn-Linie U3 Richtung Moosach an der Haltestelle Olympiazentrum.

Hier findest du weitere Infos zum Helfen und Spenden


Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -