- Anzeige -

Flughafen Jubiläum

25 Jahre Flughafen München

Stand 19.05.17 - 20:54 Uhr

0

Erst in Riem, dann der große Umzug an den heutigen Standort: die Meilensteine des Flughafen Münchens in einem Zeitstrahl erzählt. 

25 Jahre Flughafen München

Ein Vierteljahrhundert des "5-Star-Airport"

Seit 25 Jahren findet man den Flughafen München in Erding-Nord. Davor stand er in Riem. Der Umzug des Flughafens wurde als "Weltklasseleistung" bezeichnet. Eine langwierige Standortsuche, 20 mögliche Flächen. Mit dem Planfeststellungsbeschluss vom Juli 1979 stellte die Regierung von Oberbayern zehn Jahre nach der Standortentscheidung die Baugenehmigung für den Flughafen aus.

Die Bauarbeiten, die daraufhin im November 1980 aufgenommen wurden, mussten allerdings nach wenigen Monaten wieder unterbrochen werden, weil der Bayerische Verwaltungsgerichtshof im April 1981 einen Baustopp über das Projekt verhängte. Erst vier Jahre später – im März 1985 – konnte der Flughafenbau auf der Basis einer aufgrund des Richterspruchs verkleinerten Planung wieder aufgenommen werden.

- Anzeige -

Die feierlicherliche Eröffnung des neuen Flughafens wurde am 11. Mai 1992 gefeiert. Der Umzug von Riem nach Erding-Nord brauchte 700 LKW und 5.000 Arbeiter. Dabei kam es zu keinerlei Pannen oder Schwierigkeiten. Am 17. Mai 1992 konnte dann der neue Flughafen in Betrieb genommen werden.

Hier die größten Meilensteine in der Geschichte des neuen Flughafens. 

[MD_Portal_Script ScriptID="6242815" location="leftALone"]

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -