- Anzeige -

Anreize zum Radfahren

15 geradelte Kilometer f├╝r einen Espresso: Gr├╝ne wollen neue Radl-Anreize f├╝r M├╝nchner schaffen

Aktualisiert 25.05.2022 - 11:05 Uhr

0

Die Grünen fordern im Münchner Stadtrat die Einführung eines neuen Modells, das Fahrradfahren attraktiver machen soll. Wiesbaden dient dabei als Vorbild.

15 geradelte Kilometer f├╝r einen Espresso: Gr├╝ne wollen neue Radl-Anreize f├╝r M├╝nchner schaffen

┬ęshutterstock

Im Kampf gegen den Klimawandel haben die Gr├╝nen im M├╝nchner Stadtrat einen spannenden neuen Antrag gestellt: Sie fordern eine Klimaschutz-W├Ąhrung in M├╝nchen.
- Anzeige -

Dabei handelt es sich um ein Bonussystem f├╝r flei├čige Radler. Geradelte Kilometer werden per App getrackt und k├Ânnen im Anschluss als W├Ąhrung eingesetzt werden.

Radl-Modell wird bereits in Deutschland getestet 

Das Modell gibt es in Wiesbaden bereits. Hier k├Ânnen Kilometer beispielsweise gegen Apfelsaft oder Kaffee eingetauscht werden. Zus├Ątzlich sollen beim Erreichen bestimmter Kilometer-Meilensteine von der Stadt Rad-Infrastruktur-Ma├čnahmen umgesetzt werden ÔÇô etwa neue Rad-Reparatur-Stationen in der Stadt.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn werden die Kilometer in der "DB Rad+"-App getrackt. In Wiesbaden kannst du zum Beispiel 15 geradelte Kilometer gegen einen Espresso tauschen.

Mehr Beitr├Ąge und Themen

- Anzeige -