Aktualisiert: 07.10.2022 - 14:44

München hat viele tolle Straßenmusiker, die alle mehr Aufmerksamkeit verdienen. Wir wollen dabei helfen - und schicken Morgenshow-Moderator Markus und Verkehrsreporter Peter auf die Straße zum Musizieren.

strassenmusiker aktion

©Charivari

Die Initiative zur Förderung der Münchner Straßenmusiker von 95.5 Charivari

Was haben die Kelly Family, Passenger und Ed Sheeran gemeinsam? Sie starteten ihre Karriere alle als Straßenmusiker, bevor sie eines Tages Weltstars wurden. Die klassische "Vom Tellerwäscher zum Millionär"-Geschichte.

>> An alle Straßenmusiker: Wir bieten dir eine Bühne - zeig uns, was du drauf hast! << 

Auch in München haben wir viele talentierte Straßenmusiker, die sich jeden Tag hinstellen und viele Orte der Stadt mit ihrer Musik verzaubern. Doch diese Menschen bekommen viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt - das finden auch Markus und Larissa von "Dein neuer Morgen".

"Dein neuer Morgen" geht auf die Straße!

Im Gespräch mit einem Straßenkünstler war schnell eine Idee geboren: Morgenshow-Morderator Markus und Verkehrsreporter Peter wollen sich selbst als Straßenmusiker ausprobieren. 

Allerdings ist das gar nicht so leicht. Man darf nicht einfach so auf die Straße gehen und Musik machen, dafür braucht es eine Genehmigung der Stadt. Und diese bekommt man erst nach einem Casting.

Außerdem gibt es viele Regeln, die Straßenmusikanten beachten müssen:

  • Jeden Tag gibt es nur begrenzte Spiel-Kontingente: Pro Tag werden insgesamt 10 (!) Genehmigungen ausgestellt, 5 für den Vormittag, 5 für den Nachmittag
  • Jeder Straßenmusiker darf sich seinen Platz frei wählen, muss (!) diesen jedoch nach 60 Minuten verlassen und sich einen neuen Platz suchen
  • Während des Glockenspiels darf am Marienplatz kein Straßenmusiker für 15 Minuten spielen

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Markus und Peter als Straßenmusiker

Bevor "Dein neuer Morgen" auf die Straße durfte, mussten Markus und Peter also ins Büro von Barbara Breinl. Hier spielten sie drei Songs vor: "Your Man" von Josh Turner, "Hit Me Baby One More Time" von Britney Spears und, natürlich, "Wonderwall" von Oasis. Barbara Breinl musste schließlich entscheiden, ob die beiden das Zeug zu Straßenmusikern haben.

... Und Markus und Peter konnten am Ende des Tages überzeugen! Sie dürfen also auf die Straße und live performen! Am Dienstag, 4. Oktober, ab 12 Uhr waren Markus und Peter in der Sendlinger Straße und haben performt.

markus und peter beim vorsingen

©Charivari

95.5 Charivari unterstützt die Münchner Straßenmusiker

Zeig uns, was du drauf hast!

Fehler

Hier der gesamte Auftritt von Markus und Peter: