Aktualisiert: 24.11.2022 - 09:06

Weihnachten rückt immer näher. Damit Geschenke für deine Liebsten rechtzeitig ankommen, solltest du ein paar Deadlines beachten.

deadlines post weihnachten2

©shutterstock

Diese Deadlines solltest du bei Amazon, Hermes und der Deutschen Post beachten

Langsam, aber sicher rückt Weihnachten immer näher. Und damit auch die Zeit der Geschenke - und des Stresses, Geschenke zu besorgen.

Damit du nicht so stark in die Bredouille kommst, ist es ratsam, Geschenke möglichst früh zu bestellen. Je früher du dich darum kümmerst, umso früher sollten Online-Bestellungen auch ankommen - und du machst dir weniger Sorgen. Doch wann muss man spätestens bestellen, damit alles rechtzeitig zu Weihnachten da ist?

Deadlines für Bestellungen und Briefe bei der Deutschen Post

Damit alles rechtzeitig da ist, erklärt ein Sprecher der Deutschen Post gegenüber 95.5 Charivari, welche Deadlines du beachten solltest:

Pakete und Briefe im Inland

  • Briefe und Postkarten bis spätestens 22. Dezember aufgeben
  • Pakete bis spätestens 20. Dezember aufgeben

Ausland: Briefe

  • Im EU-Ausland bis spätestens 14. Dezember aufgeben
  • Außerhalb der EU bis spätestens 7. Dezember aufgeben
- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Ausland: Pakete

  • Schweiz mit Premium-Service bis 20. Dezember
  • Nachbarländer bis 15. Dezember (im Normalservice, ohne Frankreich)
  • Italien, Frankreich bis 14. Dezember
  • sonstiges EU-Ausland bis 12. Dezember (mit Premium-Service bis 13. Dezember)
  • außerhalb der EU bis 29. November (mit Premium-Service bis 6. Dezember

Deadlines für Hermes

  • Inland-Pakete bis 21. Dezember um 12 Uhr aufgeben
  • Pakete im EU-Ausland bis 15. Dezember aufgeben

Deadlines für Amazon

Der Kundenservice von Amazon will keine Garantie aussprechen. Es kann gut sein, dass der 22. Dezember für Bestellungen reicht - das ist aber keine Garantie. Auf der sicheren Seite bist du, wenn du ein paar Tage früher schon bestellst.

- Anzeige -

Deadlines, um eine Gans zu bestellen

Auch hier gibt es keine Garantie. Viele Anbieter erklären jedoch Mitte Dezember, also etwa den 15. Dezember (Donnerstag), als letztmöglichen Termin zum Bestellen.

Deadlines zum Einkaufen

Heiligabend, also der 24. Dezember, ist ein Samstag. An diesem Tag dürfen Supermärkte bis 14 Uhr geöffnet haben. Erfahrungsgemäß gibt es hier aber einen großen Ansturm, weil viele Leute noch schnell Kleinigkeiten besorgen müssen. Kümmere dich also bestenfalls auch hier schon vorher um deine Weihnachtseinkäufe.

Wie verpacke ich mein Paket richtig?

Falls du einen gebrauchten Karton verwendest, dann prüfe dessen Stabilität und entferne vor dem erneuten Versand alle alten Strichcodes und Paketaufkleber. 

Der Inhalt des Pakets muss so gut gepolstert sein, dass er beim Sturz aus Hüfthöhe unbeschädigt bleibt. Am besten du machst vor dem Abschicken einen Schütteltest, indem du dein Paket über deinen Kopf schüttelst. Der Inhalt darf dabei nicht klappern oder verrutschen. 

Außerdem solltest du kein Bargeld oder Geschenkgutscheine per Paket oder Brief verschicken. Selbst wenn Diebstähle selten sind, sie passieren trotzdem. Um keine Posträuber anzulocken, wähle eine neutrale Verpackung und dekoriere dein Weihnachtspaket oder -Brief nicht.