Aktualisiert: 24.06.2021 - 14:01

Deutschlands beliebtester TV-Kobold kehrt zurück: schon bald soll es neue Pumuckl-Folgen im TV geben - die Dreharbeiten dafür sollen wieder in München stattfinden. Alle Infos, hier.

Pumuckl7

Foto: dpa

Ab Frühjahr 2022 werden in München neue Pumuckl-Geschichten gedreht

"Meister Eder und sein Pumuckl" ist seit den 1980er Jahren eine der beliebtesten Kinderserien Deutschlands. Die Geschichten über den kleinen, rothaarigen Kobold und seine Streiche haben bis heute Kultstatus und bekommen jetzt ein neues Kapitel. Der Sender "RTL" arbeitet an einer Neuauflage der Erfolgsserie und hat sich die Wiederverfilmungsrechte vom Bayerischen Rundfunk gesichert

"Neue Geschichten vom Pumuckl" wird exklusiv beim Streamingdienst RTL+ und dann im Programm von RTL laufen. Die Regie wird der preisgekrönte Regisseur Marcus H. Rosenmüller ("Wer früher stirbt, ist länger tot") übernehmen. Die Dreharbeiten sind für Frühjahr 2022 in München geplant.

Gesucht: Ein neuer "Meister Eder"

Henning Tewes, Geschäftsführer von RTL Television: "Mit den Geschichten vom Pumuckl sind viele Menschen in Deutschland aufgewachsen. Sie stehen für Heimat und Zusammenhalt, aber natürlich auch für Humor und liebenswürdige Missetaten. Wir freuen uns sehr, dass der Pumuckl jetzt bei uns eine neue Senderheimat gefunden hat und wir unseren Zuschaurinnen und Zuschauer zusammen mit der Produktionsfirma NEUESUPER bald von seinen neuen Abenteuern rund um die Schreinerwerkstatt von Meister Eder erzählen dürfen."

Die charakteristische "Pumuckl"-Stimme des leider bereits verstorbenen Hans Clarin werde man natürlich vermissen, außerdem müsse es natürlich einen neuen Meister Eder geben, so Senderchef Tewes weiter. "Aber ansonsten knüpfen wir an diesen Klassiker der Familienunterhaltung an." 

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

- Anzeige -

Aktion Deutschland hilft

Produziert werden die neuen "Pumuckl"-Folgen von der Firma NEUESUPER. Korbinian Dufter, Geschäftsführer und Produzent von NEUESUPER: "Pumuckl ist für uns vor allem eines: wunderbare Kindheitserinnerung. Ellis Kaut hat eine von Generationen geliebte Figur geschaffen. Pumuckl ins Hier und Heute zu holen, ist uns eine große Ehre. Mit Marcus H. Rosenmüller, der für warmherzig, humorvoll und liebenswert inszenierte Filme steht, wollen wir die Geschichten des Kobolds mit dem roten Haar für Kinder und Erwachsene von heute weitererzählen. Bei der Pumuckl Media GmbH bedanken wir uns für das Vertrauen, das sie uns bei der Umsetzung schenkt. Wir freuen uns, mit RTL einen Partner zu haben, der wie wir die bayerische Seele der Pumuckl-Geschichten bewahren und gleichzeitig eine zeitgemäße Unterhaltungsserie für die ganze Familie schaffen will."

Das Original der TV-Serie rund um Pumuckl nach den Büchern von Ellis Kaut hatte ab 1982 im Ersten die Kinderherzen erobert. Gesprochen wurde der freche und dichtende Wicht von Hans Clarin (1929-2005). Gustl Bayrhammer (1922-1993) spielte den gemütlichen Schreinermeister Eder, der an den Streichen seines Kobolds mitunter verzweifelt, ihn aber trotzdem ins Herz geschlossen hat.

Mit Material der dpa