Aktualisiert: 01.09.2017 - 14:14

Ab dem 31. August 2017 stehen im Stadtgebiet München wieder die kunstvoll gestalteten Pianos von "Play Me, I'm Yours". Alle Standorte im Überblick.

Play Me Im Yours Klavier

Foto: Gabi Neeb

Die Standorte im Überblick

"Play Me, I'm Yours" feiert in diesem Jahr fünfjähriges Jubiläum in München. Insgesamt 17 Klaviere stehen von 31. August bis 17. September 2017 im Stadtgebiet. Die Straßenklaviere sind frei zugänglich und laden zum Bespielen, gemeinsamen Musizieren oder Verweilen ein.

Hintergrund des Projekts

Das Kunst- und Kultuprojekt "Play Me, I'm Yours" geht seit 2008 um die Welt. Ins Leben gerufen wurde es vom Künstler Luke Jerram. Weltweit haben bereits mehr als 1.500 Pianos in über 50 Städten die Menschen dazu eingeladen, die öffentlich zugänglichen Klavier zu bespielen. In München wird die Aktion von den Vereinen "Isarlust e.V." und "Musik mit Kindern München e.V". in Zusammenarbeit mit den "urbanauten" und der "Handwerkskammer München/Oberbayern" präsentiert. Schirmherr der Aktion ist Bürgermeister Josef Schmid.

- Anzeige -

Klaviergestaltung

Für die Klaviergestaltung konnten sich Studierende, Kindergärten, DesignerInnen, ArchitektInnen, KünstlerInnen, Jugendliche und soziale Einrichtungen bewerben. Ausgewählt wurden die Klaviere dann u. a. von Bürgermeister Josef Schmid, dem Geschäftsführer der Flughafen München GmbH Dr. Michael Kerkloh und der Geschäftsführerin der Gasteig München GmbH Brigitte v. Welser.

Kostenloses Rahmenprogramm

Musik verbindet und berührt. Bei einem kostenlosen Rahmenprogramm werden unter anderem Schnupperstunden und Workshops bei einem Klavierbauer sowie Märchen- und Filmkonzerte gegeben. Durch die Installation der Klaviere an öffentlichen Plätzen werden die Stadtviertel belebt, unterschiedliche Menschengruppen zusammengebracht, Begegnungsmöglichkeiten und gemeinsame Momente geschaffen.

Hier stehen die Klaviere:

Standorte PMIY 2017

PMIY 2017

Klavierpaten gesucht!

Wer Lust und Zeit hat eines der schönen Klaviere für eine kleine Aufwandsentschädigung als „Klavier-Spezl“ zu betreuen (Auf- und Abschließen + Abdecken mit Plane), kann sich hier melden: s.weiss@die-urbanauten.de.