Aktualisiert: 21.06.2022 - 15:20

Oft werden Gegenstände in Bus, Ubahn oder Tram liegengelassen. In regelmäßigen Abständen versteigert die MVG diese Gegenstände dann. Mittwoch ist es wieder soweit.

Online Auktion2

©MVG/shutterstock

Online-Auktion am Mittwoch

Von Smartphones mit passenden Kopfhörern über Fahrräder bis zu Uhren: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) versteigert am Mittwoch, 22. Juni, Fundsachen aus den öffentlichen Verkehrsmitteln online.

Die Auktion findet von 11 bis 16 Uhr im Internet statt. Die Versteigerung wird online präsentiert.

Fahrräder, Handys und mehr

Zur Auktion kommen Fundsachen aus dem MVG Fundbüro, die nach mindestens sechs Monaten nicht abgeholt wurden. Unter den Auktionsgegenständen sind zum Beispiel Handys, Uhren oder Überraschungs-Koffer. Dieses Jahr können viele Kopfhörer ersteigert werden. Außerdem stehen mehrere Fahrräder zur Auswahl.

Der Link zum Online-Katalog der Auktion sowie weitere Infos zum Fundbüro stehen auf mvg.de/fundbuero.