- Anzeige -

Kalorienkiller

Beim Küssen, Putzen und mehr: Im Alltag Kalorien verbrennen

Stand 23.01.24 - 13:48 Uhr

Dein Jahresvorsatz Nr. 1 war mal wieder mehr Sport zu machen? Und du hast deinen Vorsatz längst über Bord geworfen? Kein Problem. Wir zeigen dir, wie du im Alltag trotzdem Kalorien verbrennst.

Beim Küssen, Putzen und mehr: Im Alltag Kalorien verbrennen
©shutterstock

So viele Kalorien verbrennst du im Alltag

Du musst nicht immer aufs Laufband springen oder dir die Joggingschuhe anziehen, um Sport zu treiben und Kalorien zu verbrennen. Bei alltäglichen Arbeiten wie Staubsaugen, Blumen gießen und Co. kannst du auch Kalorien verbrennen. Du musst es nur lang genug machen, dann lohnt es sich auch.

- Anzeige -

Putzen

Wenn du eine Stunde lang deine Wohnung saugst, kannst du bis zu 300 Kalorien verbrennen. Es kommt hier immer auf das Körpergewicht an. Bei 70 kg Körpergewicht wären es ca. 190 Kalorien.

Wenn du Anziehsachen bügeln musst, dann solltest du dir hier mindestens fünf Stunden einplanen, dann verbrennst du so viele Kalorien, als würdest du eine Stunde lang Bergsteigen: ca. 688 Kalorien.

Spielen

Eltern von Kleinkindern kennen es vermutlich sehr gut: das Spielen kann ganz schön anstrengend sein. Es kommt vor allem darauf an, was gespielt wird. Beim Puzzeln oder bei Brettspielen verbrennst du nicht mehr Kalorien als beim gewöhnlichen Sitzen: bis zu 150 Kalorien pro Stunde. Beim Fangen oder Fußball spielen kannst du allerdings bis zu 400 Kalorien verbrennen.

Küssen

Küssen sorgt übrigens nicht nur dafür, dass Glückshormone frei gesetzt werden, du verbrennst dabei auch Kalorien. In einer Minute kannst du 2-4 Kalorien verbrennen. Es kommt hier auch drauf an, wie leidenschaftlich und bewegungsintensiv der Kuss ist.

Blumen gießen

Wer viele Pflanzen in der Wohnung hat, kann beim Blumengießen ordentlich Kalorien verbrennen. In der Stunde kannst du bis zu 200 Kalorien verbrennen.

Schlafen

Sogar beim Schlafen kannst du Kalorien verbrennen. Wieso? Wir bewegen uns, drehen uns, träumen, atmen und schwitzen. Das kostet Energie. Bei acht Stunden Schlaf kannst du bis zu 500 Kalorien verbrennen. So viel Schlaf brauchst du übrigens im Durchschnitt, um fit und ausgeschlafen zu sein.

Duschen

Wer eine Stunde lang duscht, kann bis zu 330 Kalorien verbrennen. Der Wasserverbrauch steigt dabei zwar, aber wenn du zwischendurch das Wasser auf kalt stellst, hast du noch einen positiven gesunden Effekt. Wechselduschen regen den Stoffwechsel an und fördern die Durchblutung.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -