Aktualisiert: 02.06.2021 - 15:37

Wir peppen deine Mittagspause mit dem Käse-Foodtruck von Alpenhain auf! Jetzt für deine Firma bewerben.

ALP Webseite 770x433 neu2

Abwechslung für deine Mittagspause mit "Alpenhain à la Carte"!

Nächste Woche heißt es „Käseglück on the road“! Der Alpenhain Foodtruck macht Halt in München und du kannst ihn für dich und deine Kollegen in die Firma holen! 

Am Dienstag den 15. oder Mittwoch den 16. Juni jeweils zwischen 12 und 14 Uhr bringt Alpenhain dann Abwechslung in eure Mittagspause. Genießt die Käsespezialitäten wie Obazda, Camembert Creme und Back-Camembert im trendigen Streetfood-Style. Alles natürlich aus frischer Alpenmilch.

Welche leckeren Trendgerichte euch erwarten? Das findest du hier.


Präsentiert von:

Alpenhain Logo 250


Speisekarte 500

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Hier mitmachen und bewerben

Du und dein Team oder deine Abteilung seid maximal 30 Personen und ihr arbeitet in einem Unternehmen in oder um München? Dann bewirb dich hier.  

Fehler

Teilnahmebedingungen:

  • Ein Parkplatz auf dem Firmengelände steht zur Verfügung, mind. 45 m², der Truck selbst ist 12 m² groß (der zusätzliche Platz wird für Abstände benötigt, um alle Hygienemaßnahmen umsetzen zu können).

  • Ein Aufbau ist ab 9 Uhr möglich, der Abbau bis 16 Uhr.

  • Ein Starkstromanschluss ist idealerweise (nicht verpflichtend) vorhanden und kann kostenlos genutzt werden (16A, 400V).

  • Der Bewerber steht für die Koordination vor Ort zur Verfügung und ist vorab telefonisch zu erreichen.

  • Im Gewinnfall findet am Freitag (11.06.) ca. von 12-14 Uhr ein kurzer Location Check statt. Hierfür muss durch den Gewinner sichergestellt werden, dass ein Ansprechpartner vor Ort ist.

  • Der Vorgesetzte hat im Vorfeld der Aktion zugestimmt.

  • Ein Wasseranschluss ist nicht zwingend erforderlich, aber wünschenswert.

Alpenhain Shakshuka mit Back Camembert 770

Hygienemaßnahmen und allgemeine Info:

Um keine Menschenansammlungen auszulösen, wird es keine Verweilmöglichkeiten wie Sitzplätze geben. Es wird mit Bodenmarkierungen gearbeitet, um die erforderlichen Abstände einhalten zu können. Während der gesamten Zeit herrscht Maskenpflicht. Dem Gewinner werden alle zu treffenden Hygienemaßnahmen vorab mitgeteilt.