- Anzeige -

Spenden-Aktion

Corona-SOS: "Vergesst uns nicht!"

Aktualisiert 20.05.2020 - 11:16 Uhr

0

Menschen mit Körperbehinderung brauchen jetzt unsere Hilfe. Hilf auch du mit deiner Spende an die Stiftung Pfennigparade.

Corona-SOS: "Vergesst uns nicht!"

[MD_Portal_Script ScriptID="9309916" location="leftALone"]

„Zum Leben und Arbeiten brauche ich Beatmung!“

Stephan (29) hat fortschreitende Muskeldystrophie und ist auf künstliche Beatmung angewiesen. Der Nationalspieler der E-Rolli-Hockeymannschaft arbeitet im Atelier für digitale Kunst der Pfennigparade und wohnt in einer der Wohngruppen. Ein hochspezialisiertes Ärzte- und Therapeuten-Team versorgt ihn. Vor Corona in der Praxis, während Corona zuhause.

Gerade jetzt brauchen Stephan und viele andere Hochrisikogruppen mit Behinderung den besonderen Schutz und die volle Aufmerksamkeit. Und sie brauchen die Perspektive, dass es nach Corona sicher weitergeht, im Leben und im Arbeiten.

Durch deine Spende ermöglichst du, dass Menschen mit Körperbehinderung jetzt und weiterhin bestmöglich teilhaben können: mit individuellen Arbeitsmöglichkeiten, Bildung, Medizin und Therapie, Wohn- und Freizeitangeboten.

Gemeinsam für Menschen mit Körperbehinderung. Mit Ihrer Hilfe!

Spendenkonto: Stiftung Pfennigparade // IBAN DE74 7002 0500 0007 8555 00 // BIC BFSWDE33MUE // Bank für Sozialwirtschaft // Stichwort: Corona-SOS

Oder hier online spenden!

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -