- Anzeige -

Eilmeldung

Verdi plant bundesweiten Streik an Flughäfen

Stand 02.02.24 - 12:13 Uhr

Am Donnerstag soll an den größten Deutschen Flughäfen gestreikt werden. Alle Infos dazu hier.

Verdi plant bundesweiten Streik an Flughäfen
©dpa

Eilmeldung: Streik der Sicherheitskräfte am Donnerstag geplant

Berlin/Frankfurt (dpa) – An den größeren deutschen Flughäfen sollen an diesem Donnerstag (1. Februar) die Luftsicherheitskräfte streiken. Dazu hat nach dpa-Informationen die Gewerkschaft Verdi aufgerufen.

In der Fluggastkontrolle, in der Personen- und Warenkontrolle, der Frachtkontrolle und in Servicebereichen kommt es am Donnerstag, dem 1. Februar 2024, ganztägig zu Streiks.

Gestreikt wird an den Flughäfen Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin, Köln, Düsseldorf; Leipzig, Dresden, Erfurt, Frankfurt/Main und Stuttgart.

- Anzeige -

Bayerische Flughäfen sind vom Streik ausgenommen 

Bayern wird mit den Flughäfen Nürnberg und München NICHT betroffen sein! Verdi ruft hier am Donnerstag nicht zum Arbeitskampf auf. In der aktuellen Tarifauseinandersetzung wird in München zu keinem Zeitpunkt die Passagierkontrolle von ver.di in Beeinträchtigung gezogen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -