- Anzeige -

Maskenpflicht im Auto

Auflage für Autofahrer: Maske im Verbandskasten ist nun Pflicht

Aktualisiert 31.01.2023 - 14:27 Uhr

0

Seit Februar 2022 müssen medizinische Masken im Auto-Verbandskasten mitgeführt werden - es gab eine Übergangsfrist bis jetzt. Was alles zu beachten ist.

Auflage für Autofahrer: Maske im Verbandskasten ist nun Pflicht
Foto: Shutterstock

Neue Auflage für Autofahrer: Mund-Nasen-Schutz im Erste-Hilfe-Kasten

Seit 1. Februar 2022 gelten zwei medizinische Gesichtsmasken als ein verpflichtender Bestandteil in Erste-Hilfe Sets. Welche Art Maske mitgeführt werden soll, ist hierbei nicht vorgeschrieben.

- Anzeige -

Jedoch musste nicht sofort Ersatz für die alten Verbandkästen besorgt werden. Bis 31. Januar 2023 konnten Verbandskästen ohne Masken nach der gültigen Norm noch erworben werden. Ab jetzt gibt es neue Verbandskästen nur noch mit medizinischer Maske.

Masken sollen allerdings zur Liste der Dinge aufgenommen werden, welche in gewöhnlichen Erste-Hilfe-Kästen enthalten sind. Für die Regeländerung gibt es eine ganz einfache Begründung.

- Anzeige -

Warum müssen Masken in den Verbandskasten?

Wer mit seinem Auto viel auf den Straßen unterwegs ist, wird bestimmt schon mal Zeuge eines Unfalls oder selbst in einen verwickelt gewesen sein und dementsprechend Erste-Hilfe geleistet oder benötigt haben. In manchen Fällen kann es passieren, dass man, um einem Verletzten helfen zu können, demjenigen sehr nahe kommen muss.

In den Zeiten der Pandemie hat sich gezeigt, dass das Tragen von Masken die Hemmschwelle bei der Hilfestellung senkt. Es geht dabei um den wechselseitigen Schutz des Unfallopfers und des Ersthelfers.

Dabei ist jedoch auch zu erwähnen, dass es um einen generellen Infektionsschutz geht und nicht nur, um sich vor Corona zu schützen. Aus diesem Grund wird die Regel auch für die kommenden Jahre weiter geltend sein.

- Anzeige -

Bei mangelhaftem Verbandkasten drohen Strafen

Die Pflicht gilt nicht nur für PKWs, sondern auch LKWs und Busse sind nun dazu verpflichtet, medizinische Masken im Fahrzeug mitzuführen. Wer dann bei einer Kontrolle einen unvollständigen Erste-Hilfe-Kasten vorzeigt, muss sich auf ein entsprechendes Bußgeld einstellen.

Weitere Neuerungen der Verbandkasten-Norm

  • Entfall eines Dreiecktuches: in jedem Verbandkasten muss nun nur noch ein Dreieckstuch enthalten sein
  • Entfall des Verbandstuches: zukünftig muss nur noch das größere der beiden Verbandstücher mitgeführt werden
  • Ältere Verbandskästen müssen nicht nachgerüstet werden – solange sie noch gültig sind

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -