- Anzeige -

Coronavirus in Europa

EMA gibt gr├╝nes Licht f├╝r angepasste Corona-Impfstoffe

Aktualisiert 02.09.2022 - 14:21 Uhr

0

Die EMA gibt gr├╝nes Licht f├╝r speziell auf Omikron angepassten Impfstoff.

EMA gibt gr├╝nes Licht f├╝r angepasste Corona-Impfstoffe

┬ęshutterstock

Nach Pr├╝fung der EMA

Amsterdam (dpa) – Ein Expertenausschuss der Europ├Ąischen Arzneimittelagentur EMA hat den Weg f├╝r zwei an die Omikron-Variante angepasste Corona-Impfstoffe von Biontech und Moderna freigemacht. Das teilte die EMA am Donnerstagnachmittag mit. Die EU-Kommission muss nun noch formal ├╝ber die Zulassung entscheiden.
- Anzeige -

Die Pr├Ąparate sind sowohl auf den urspr├╝nglichen Typ von Sars-CoV-2 als auch auf die Omikron-Sublinie BA.1 angepasst. Experten gehen davon aus, dass diese Vakzine auch einen Vorteil gegen den in Deutschland derzeit dominierenden Subtyp BA.5 bringen.

Konkret hat der Ausschuss laut EMA gepr├╝ft, ob Anforderungen an Qualit├Ąt, Sicherheit und Wirksamkeit erf├╝llt sind und ob ein positives Nutzen-Risiko-Verh├Ąltnis besteht.

Mehr Beitr├Ąge aus Coronavirus Aktuell

- Anzeige -