- Anzeige -

Coronavirus in Bayern

Ab 11. Mai: Amateur-Fußballer dürfen wieder trainieren

Stand 09.05.20 - 13:43 Uhr

0

Fußball-Training ist in Bayern ab dem 11. Mai wieder erlaubt. Der Bayerische Fußball-Verband hat dazu einen Leitfaden veröffentlicht, welche Regeln für Trainer und Spieler gelten. Hier im Überblick:

Ab 11. Mai: Amateur-Fußballer dürfen wieder trainieren

© Foto: shutterstock

Das sind die Regeln für Fußball-Vereine

Ab Montag, 11. Mai, werden in Bayern weitere Corona-Maßnahmen gelockert. Dann dürfen auch wieder Fußballmannschaften mit dem eingeschränkten Training beginnen.

- Anzeige -

Das Fußballtraining soll Schritt für Schritt wieder  stattfinden. Voraussetzungen dafür ist, dass die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.

Sofern die jeweiligen Kommunen vor Ort die Sportanlagen explizit für das Fußballtraining frei geben, darf in Kleingruppen wieder trainiert werden. 

Diese Regeln gelten während des Fußballtrainings:

  • Kein Abklatschen, in den Arm nehmen und gemeinsames Jubeln.
     
  • Abstand von mindestens 1,5 bis 2 Metern bei Ansprachen und Trainingsübungen.
  • Das Training wird kontaktfrei gestaltet, d. h. keine Zweikämpfe. 
  • Die Spieler bewegen die Bälle auf dem Platz ausschließlich mit dem Fuß.
     
  • Ein- oder Zuwürfe sind nicht Gegenstand der Trainingsformen. 
  • Kopfbälle werden im Training nicht durchgeführt.
[MD_Portal_Script ScriptID="9217250" location="leftALone"]

Weitere Hygiene-und Schutzmaßnahmen beim Fußballtraining:

  • Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen
  • Ausübung entweder alleine oder in kleinen Gruppen von bis zu maximal fünf Personen (inklusive Trainer/Betreuer)
  • keine Nutzung von Umkleidekabinen und Duschen
  • konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten
  • keine Zuschauer
- Anzeige -

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) veröffentlicht Leitfaden für Trainer

Für die Trainer und Betreuer der bayerischen Amateur-Vereine hat der Bayerische Fußball-Verband (BFV) eine ausführlichen Leitfaden herausgegeben. Diesen findest du hier.

Spiele und Turniere wird es in Bayern bis mindestens 31. August nicht geben.


Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -