- Anzeige -

Gekrabbel in der besinnlichen Zeit

Bis zu 25.000 Insekten im Christbaum

Aktualisiert 22.12.2020 - 12:48 Uhr

0

Laut einer Studie der Universität Bergen befinden sich bis zu 25.000 Insekten in einem Weihnachtsbaum! Das solltest du über das große Gekrabbel wissen.

Bis zu 25.000 Insekten im Christbaum

© Foto: shutterstock.com

Tierischer Besuch zu Weihnachten

Der Christbaum gehört zu Weihnachten wie Plätzchen und Geschenke. Man ahnt jedoch nicht, dass man sich mit dem Baum zehntausende Insekten ins Wohnzimmer holt…

- Anzeige -

Was alles im Baum krabbelt

In einem Weihnachtsbaum tummelt sich so einiges. Milben, Motten und Rinderläuse sind noch harmlose Kandidaten. Es können sich manchmal auch kleine Spinnen oder Zecken finden lassen. Bis zu 25.000 Tierchen können sich laut der norwegischen Universität Bergen in den Ästen befinden. Während der kalten Jahreszeit halten die Tiere eigentlich Winterschlaf, sie wachen jedoch auf, sobald sie sich im warmen Haus befinden und werden dann aktiv.

Können die Tierchen lästig werden?

Im Haus finden die Insekten üblicherweise keine Nahrung und sterben deshalb innerhalb kürzester Zeit. Die einzige Ausnahme sind einige Käferarten, die sich von Rinde und Stamm des Baumes ernähren. Befürchten muss man eigentlich nichts, denn der überwiegende Teil der Krabbeltiere ist ungefährlich und meistens so klein, dass man sie gar nicht bemerkt. Nur bei Zecken solltest du aufpassen. Babys und Kleinkinder sollten deshalb am Besten nicht unter den Baum krabbeln.

- Anzeige -

Wie du die unliebsamen Tierchen vermeiden kannst

Obwohl der Großteil der Insekten harmlos ist, ist ja alleine das Gefühl sie im Raum zu haben nicht angenehm. Mit ein paar Tricks kannst du die Anzahl der Tiere immerhin minimieren. Bevor du den Baum ins Wohnzimmer bringst, kannst du ihn zuerst im Keller oder der Garage zwischenlagern. Wenn die Temperatur dort über 8 Grad beträgt, erwachen die Insekten und fliegen entweder weg oder sterben. Bevor du den Weihnachtsbaum mitnimmst, kannst du ihn auch sofort gut schütteln, um einige Insekten direkt abzuwerfen. 

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -