- Anzeige -

Tierische Ausreißer

Zweiter Pelikan in M√ľnchen gesichtet

Aktualisiert 19.02.2019 - 14:42 Uhr

0

Seit Oktober 2018 ist Pelikan Isarbelle in M√ľnchen unterwegs. Nun wurde ein weiterer Pelikan ganz in der N√§he gesichtet.

Zweiter Pelikan in M√ľnchen gesichtet

Isarbelle ist nicht mehr allein

Der Rosapelikan, den die M√ľnchner nach einem Aufruf des Landesbunds f√ľr Vogelschutz auf den Namen ‚ÄěIsarbelle‚Äú getauft haben, wird seit Monaten immer wieder im Stadtgebiet gesichtet. Das Tier war im Herbst aus einem¬†Tierpark im √∂sterreichischen Ebbs¬†ausgeb√ľchst. Am vergangenen Wochenende wurde nun ein zweiter Pelikan beobachtet.


- Anzeige -

Beobachter meldeten am Samstag gleich zwei Pelikan-Sichtungen¬†– sowohl am Hinterbr√ľhler See nahe des Tierparks Hellabrunn als auch an der Isar in der N√§he von Freising. Ganz identisch sahen die Pelikane allerdings nicht aus. Daraus wurde geschlussfolgert, dass es sich um zwei unterschiedliche Tiere handeln musste.

Tierpark Hellabrunn klärt auf 

Nun steht fest, dass es tats√§chlich so war. Am Dienstagmorgen meldete der Tierpark Hellabrunn, dass es sich bei dem zweiten Vogel um¬†eine ausgerissene Pelikandame aus Hellabrunn¬†handelt. Die M√ľnchner Polizei hat das Tier am Sonntag wieder zur√ľckgebracht. Sie ist wohlauf und freute sich √ľber eine ordentliche Portion Fisch zur Feier der R√ľckkehr.

Ob sich die beiden Pelikane am Wochenende begegnet sind, steht nicht fest.

Mehr Beitr√§ge aus M√ľnchen aktuell

- Anzeige -