- Anzeige -

Greening

St. Patrick’s Day: München leuchtet grün

Aktualisiert 15.03.2018 - 11:46 Uhr

0

Grün, grüner, München - getreu diesem Motto wird München anlässlich des St. Patrick's Day in Grün erstrahlen. Bei uns erfährst du, wo genau es am irischen Feiertag in der Stadt leuchtet.

St. Patrick’s Day: München leuchtet grün

© Foto: Shaun Clarke

Diese Gebäude werden erstrahlen

Das bunte Feiern zu Ehren des irischen Schutzpatrons St. Patrick geht am Samstag, 17. März 2018, in die zweite Runde. Nachdem die beliebte St. Patrick’s Day-Parade bereits am vergangenen Wochenende durch die Innenstadt gezogen ist, findet nun das sogenannte Greening statt. Dabei werden bekannte Gebäude Münchens grün angestrahlt. Los geht’s ab circa 18 Uhr.

- Anzeige -

Geschichte des St. Patrick’s Day

Der St. Patrick’s Day ist ein irischer Nationalfeiertag zu Ehren von Saint Patrick. Dieser soll Irlands erster christlicher Missionar gewesen sein und gilt daher seit dem 5. Jahrhundert als Schutzpatron und Nationalheiliger des Landes.

Da der 17. März als sein Todestag vermutet wird, ist dieser Tag seitdem ein Feiertag in Irland. Doch der St. Patrick’s Day wird schon seit mehreren Hundert Jahren nicht mehr nur in Irland, sondern weltweit gefeiert.

Hier leuchtet es grün

Nach Einbruch der Dunkelheit werden neben der Allianz-Arena auch die BMW-Welt und der Olympiaturm  mit grünem Licht angestrahlt. Das Hofbräuhaus ist ebenfalls beim Greening dabei.

Passend zum Feiertag beteiligen sich aber auch irische Pubs an der Aktion. In diesem Jahr leuchtet es daher bei Kilians Irish Pub am Frauenplatz und Kennedys am Sendlinger Tor, grün.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -