- Anzeige -

Fast wie im Flug

Neue ICE Schnellfahrstrecke M├╝nchen-Berlin

Aktualisiert 07.12.2017 - 15:44 Uhr

0

Ab dem 10. Dezember kannst du mit dem ICE von M├╝nchen nach Berlin in weniger als vier Stunden reisen! Alle Infos zur neuen Strecke findest du hier.

Neue ICE Schnellfahrstrecke M├╝nchen-Berlin

┬ę Deutsche Bahn

Nur vier Stunden Reisezeit

Die Fahrt von M├╝nchen nach Berlin dauert k├╝nftig nur noch vier Stunden! M├Âglich macht dies eine neue Schnellzugtrasse der Deutschen Bahn. Bisher dauerten Reisen von der Isar an die Spree gut sechs Stunden.


- Anzeige -

Sprinter-Z├╝ge f├╝r schnelles Reisen

Insgesamt 623 km liegen zwischen den Hauptbahnh├Âfen M├╝nchen-Berlin. Der ICE-Sprinter verbindet die beiden Gro├čst├Ądte zuk├╝nftig auf einer neuen Schnellfahrstrecke mit einer H├Âchstgeschwindigkeit von 300 km/h.┬áDie Sprinter-Z├╝ge,┬ádie die┬áFahrt┬áin nur 3:55 Stunden erm├Âglichen,┬ástarten ab dem 10. Dezember dreimal t├Ąglich in M├╝nchen und Berlin – jeweils um 6, 12 und 18 Uhr.┬áUnterwegs halten sie nur noch in N├╝rnberg, Erfurt und Halle.

Nahezu st├╝ndliche Verbindungen

Neben den ICE Sprintern fahren auf der Schnellfahrstrecke M├╝nchen-Berlin┬ánahezu st├╝ndlich ICE-Z├╝ge im Taktverkehr.┬áDiese regul├Ąren ICEs, die auch in Bamberg, teilweise in Coburg sowie in Leipzig stoppen, werden etwa viereinhalb Stunden ben├Âtigen.

Den Zeitgewinn l├Ąsst sich die Bahn nat├╝rlich bezahlen, der Normalpreis f├╝r die Strecke steigt um gut┬á13┬áProzent auf ca. 150┬áEuro. Buchen kannst du die Verbindung unter diesem Link.┬á

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -