- Anzeige -

Weihnachtliches Winterparadies

Münchner Eiszauber am Stachus

Aktualisiert 19.11.2018 - 11:06 Uhr

0

Der Münchner Eiszauber am Stachus ist zurück! Eislaufen inmitten der schönsten Stadt der Welt und täglich wechselnde Specials - das und vieles mehr erwartet dich dort.

Münchner Eiszauber am Stachus

Eislaufen unter freiem Himmel

Endlich ist es wieder soweit – vom 23. November 2018 bis zum 13. Januar 2019 verwandelt sich der Stachus in ein stimmungsvoll beleuchtetes Winterparadies. Täglich ab 10:30 Uhr lädt der Münchner Eiszauber zum Kufen-Spaß unter freiem Himmel ein. 

Schlittschuhspaß für Groß und Klein

Im Fokus des Münchner Eiszaubers steht die 750 Quadratmeter große Eisfläche. Wer keine eigenen Schlittschuhe dabei hat, kann sich diese vor Ort gegen Gebühr ausleihen. Auf Wunsch sind auch Helme erhältlich. Anfängern stehen zur Unterstützung außerdem Eislaufhilfen zur Verfügung in Form von Eisbär oder Pinguin. Der Eintrittspreis richtet sich nach Uhrzeit, eine Übersicht gibt es hier.

- Anzeige -

Täglich wechselnde Specials 

Aufgelockert wird das Eislauf-Vergnügen durch täglich wechselnde Specials, beginnend jeweils um 19.30 Uhr. Montags steht das Eislaufen unter dem Motto "Tracht on Ice". Wer in Tracht erscheint, braucht keinen Eintritt zu zahlen. Die Eisfläche wird an diesem Abend mit Wiesn-Hits beschallt. Dienstags heißt es Party statt Pauken – bei der "Students Night" erhält jeder Eisläufer zum Eislaufen einen Premium Long Drink gratis. Mittwochs steigt die Almparty und alle Eisläufer bekommen eine Gratis-Portion hausgemachten Kaiserschmarrn. "Business on Ice" heißt es donnerstags, Chefs und Mitarbeiter sind dann dazu eingeladen, auf der Eisfläche ihr Meeting abzuhalten. Ab einer Gruppe von zehn Kollegen gilt der Firmentarif von 5 Euro pro Person. Freitags ertönen auf der Eisfläche House und Blackbeats – zum Warmtanzen für die Münchner Clubs. Die besten Partyhits laufen samstags beim großen "Saturday Night"-Fever. Für Pärchen oder gute Freunde lohnt es sich, sonntags vorbeischauen: zu zweit zahlt man dann nur den einfachen Preis.

Am 6. Dezember ist Nikolaus – ganz klar, dass er auch zum Stachus kommt. Und zwar mit Kutsche, gezogen von einem "Rentier". Ab 16.30 Uhr wartet der Nikolaus mit Engeln und kleinen Nikoläusen mit vielen süßen Überraschungen auf die jungen Eisläufer.

Schmankerlhütten für die Besucher

Wer zwischendurch Hunger und Durst bekommt, kann sich an der Schmankerl-Hütte, der Glühwein-Alm oder der Eiszauber-Bar stärken. Auch ein "Aufstieg" auf die Panorama-Alm lohnt sich: die hölzerne Tribüne bietet einen herrlichen Blick über den Winterzauber der Stadt.

Öffnungszeiten:

23. November 2018 bis 13. Januar 2019

Täglich von 10:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Weihnachten und Silvester bis 16:00 Uhr

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -