- Anzeige -

Corso Leopold

Leopoldstraße gesperrt: So werden die Busse am Wochenende umgeleitet

Aktualisiert 27.05.2022 - 08:34 Uhr

0

Am Wochenende findet der Corso Leopold statt – und in diesem Zuge wird die Leopoldstraße gesperrt. Welche Busse wie umgeleitet werden, findest du hier.

Leopoldstraße gesperrt: So werden die Busse am Wochenende umgeleitet

©shutterstock

Corso Leopold am Wochenende

Dieses Wochenende findet endlich der Corso Leopold mit der legendären 95.5 Charivari Headphoneparty statt. Für das Event wird die Leopoldstraße gesperrt. Alle Infos zum Corso Leopold findest du übrigens hier.
- Anzeige -

Die Sperrung hat Folgen für den öffentlichen Nahverkehr. Einige Buslinien halten von Samstag, 8 Uhr bis Montag, 3 Uhr, nicht an den üblichen Stationen.

Corso Leopold: So werden die Busse umgeleitet

Die Linien 53 und 59 weichen in Richtung Aidenbachstraße beziehungsweise Ackermannbogen zwischen Münchner Freiheit und Kurfürstenplatz von ihrer regulären Route ab. Die Haltestellen Hohenzollernstraße und Friedrichstraße entfallen.

Die Linie 54 verlässt zwischen Mauerkircherstraße und Münchner Freiheit ihren regulären Linienweg und fährt via Hirschauer Straße und Tucherpark über den Isarring. Auf diesem Weg bedient der Bus auch die Haltestellen Osterwaldstraße, Dietlindenstraße und Potsdamerstraße der Linie 59 sowie in Richtung Lorettoplatz die Haltestelle Tivolistraße der Linie 154 mit. Die Haltestelle Am Tucherpark wird durch den Richtungswechsel seitenverkehrt angefahren, ebenso die Haltestelle Hirschauerstraße, die nur in Richtung Münchner Freiheit bedient werden kann. Die Haltestellen Chinesischer Turm, Thiemestraße, Giselastraße und Hohenzollernstraße entfallen.
- Anzeige -

Die Nachtlinien N40, N41 und N45 lassen in beiden Richtungen die Haltestelle Hohenzollernstraße aus und fahren zwischen Münchner Freiheit und Georgenstraße die Haltestellen Bismarckstraße und Pündterplatz der Linie 53 an.

Die Nachtlinien N43 und N44 werden zwischen Kurfürstenplatz und Giselastraße über die Franz-Joseph-Straße umgeleitet. Die Linie N43 lässt die Haltestellen Pündterplatz, Bismarckstraße, Münchner Freiheit und Hohenzollernstraße aus. Die Linie N44 kann die Haltestellen Münchner Freiheit, Hohenzollernstraße und Friedrichstraße nicht anfahren.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -