- Anzeige -

Münchens Freibäder

Freibad-Saison in München verlängert

Aktualisiert 14.09.2018 - 15:19 Uhr

0

Aufgrund des schönen Wetters haben die Stadtwerke München beschlossen, die Badesaison zu verlängern. Diese Freibäder machen mit.

Freibad-Saison in München verlängert

© SWM

Eine Woche mehr Badespaß

Tolle Nachrichten für alle Freibadfans: Da kommende Woche nochmal sommerliche Temperaturen erwartet werden, haben vier Freibäder in München noch bis zum 16. September geöffnet.

- Anzeige -

So kannst du im Prinzregentenbad, im Schyrenbad und im Ungererbad noch eine Woche länger schwimmen, plantschen und die Sonne nochmal genießen! Das Dantebad bietet ein weiteres Zuckerl an und hat sogar noch bis zum 21. September geöffnet.Die vier Freibäder haben wie gewohnt täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, von Freitag bis Sonntag sogar schon ab 9 Uhr morgens.

Normalerweise wäre die Badesaison am letzten Tag der Sommerferien, also am Montag, den 10. September, zu Ende gewesen. In den restlichen Freibädern der Stadtwerke München (SWM) endet die Saison auch wie geplant an diesem Tag.

Mehr als eine Million Badegäste diesen Sommer

Der Sommer 2018 war hinsichtlich des Wetters und der Temperaturen großartig. Dies hat sich auch bei Bädern der Stadt bemerkbar gemacht: von Ende April bis Anfang September kamen etwas mehr als eine Million wasserbegeisterte Münchner in die acht Sommerbäder der Stadt!

Auch wenn der Sommer nun zu Ende geht, heißt dies nicht, dass die Badesaison unter freiem Himmel beendet ist. Denn fast alle Hallenbäder der Stadt bieten beheizte Außenbecken im Freien an!

Mehr Infos zu den Münchner Frei- und Hallenbädern findest du auf der Webseite der SWM.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -