- Anzeige -

Schreck am Vormittag

Fehlalarm am Hauptbahnhof M├╝nchen

Aktualisiert 29.08.2017 - 17:20 Uhr

0

Schrecksekunde am Dienstagvormittag am Hauptbahnhof M├╝nchen:┬áDurchsagen wiesen die Menschen darauf hin, das Geb├Ąude zu verlassen. Die Feuerwehr r├╝ckte aus. Dann folgte die Entwarnung.┬á

Fehlalarm am Hauptbahnhof M├╝nchen

Sperrung des Tiefgeschosses

Durchatmen am Hauptbahnhof in M├╝nchen: der am Dienstagvormittag ausgel├Âste Feuerwehreinsatz war ein Fehlalarm!

Zun├Ąchst wurde der Hauptbahnhof komplett ger├Ąumt. Durchsagen wiesen die Menschen darauf hin, den Bahnhof zu verlassen. S-Bahnen wurden an den Bahnh├Âfen zur├╝ckgehalten.

Wie Bundespolizei und Feuerwehr best├Ątigen, wurde der Alarm offenbar durch eine Person verursacht, die im Tiefgeschoss den Feueralarm-Knopf gedr├╝ckt hatte.

Laut Bahn ist mit einer gr├Â├čeren Verz├Âgerung zu rechnen. Zudem kann es zu Zugausf├Ąllen kommen.

Auch bei den S-Bahnen kommt es zu Einschr├Ąnkungen. Dar├╝ber wie die Bahnen derzeit verkehren, informiert der Streckenagent der Bahn.

- Anzeige -

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -