- Anzeige -

Ab August

Entscheidung gefallen: Das 365 Euro MVV-Ticket kommt

Aktualisiert 15.05.2020 - 15:30 Uhr

0

Jetzt ist es amtlich: Das 365-Euro-Ticket kommt ab dem 1. August. Alle relevanten Gremien haben jetzt ihre Zustimmung erteilt. Wer sich das Ticket kaufen kann und wo es gilt - Wir klären die Fragen.

Entscheidung gefallen: Das 365 Euro MVV-Ticket kommt

© Foto: 2017 MVV GmbH 

F√ľr nur 1 Euro am Tag durch das MVV-Gebiet

Im Gespr√§ch ist das 365 Euro-Ticket f√ľr M√ľnchen schon lange. Jetzt¬†haben alle Gremien zugestimmt: nach den Stadtr√§ten und Kreistagen auch die Gesellschafterversammlung und der Verbundrat des MVV.

- Anzeige -

Die √∂ffentlichen Verkehrsmittel im gesamten¬†MVV-Raum f√ľr nur 1 Euro pro Tag nutzen ‚Äď ab 1. August ist das f√ľr Sch√ľler und Azubis m√∂glich. P√ľnktlich zum kommenden Schuljahr wird 365 Euro-Ticket eingef√ľhrt.

M√ľnchens Oberb√ľrgermeister Dieter Reiter: ‚ÄěIch freue mich, dass nun alle Gremien zugestimmt haben und das 365-Euro-Ticket f√ľr Auszubildende und Sch√ľlerinnen und Sch√ľler damit Realit√§t wird.‚Äú

- Anzeige -

Wer darf ein 365-Euro-Ticket kaufen?

Berechtigt f√ľr den Kauf eines 365-Euro-Tickets sind Sch√ľler √∂ffentlicher, staatlich anerkannter privater und berufsbildender Schulen, unter anderem auch Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Teilnehmer an einem Freiwilligen Sozialen oder √Ėkologischen Jahr. Laut MVV¬†sind das¬†rund 360.000 Personen.

Voraussetzung ist, dass¬†Schule, Ausbildungsplatz oder der Wohnort im MVV-Gebiet¬†liegen. Die Zahlung des Tickets kann monatlich oder j√§hrlich erfolgen. Der¬†Pilotzeitraum f√ľr das 365-Euro-Ticket ist zun√§chst auf drei Jahre begrenzt.

- Anzeige -

F√ľr welche Fahrten im MVV gilt das¬†365-Euro-Ticket?

Das¬†Ticket gilt immer, egal ob auf dem Weg in die Schule oder abends in den Club. Damit ist es laut Oberb√ľrgermeister Dieter Reiter ein weiteres gutes Argument daf√ľr, das Auto stehen zu lassen und lieber mit Bus, U-Bahn oder Tram zu fahren.

Ab wann kann man das 365-Euro-Ticket kaufen?

Schon ab 1. Juli 2020 k√∂nnen Selbstzahler das neue Ticketangebot, unter Vorlage des erforderlichen Berechtigungsnachweises, vorab f√ľr den Start des Angebotes am 1. August 2020 erwerben. Die Bestellung ist √ľber die AboCenter der Deutschen Bahn (DB) und der M√ľnchner Verkehrsgesellschaft (MVG), online oder direkt in einem der DB Reisezentren oder DB-/MVG- Kundencentern im MVV-Gebiet m√∂glich. Personen bis 15 Jahre ben√∂tigen ein Foto.

Wer finanziert das 365-Euro-Ticket?

Der Freistaat Bayern √ľbernimmt zwei Drittel der dadurch entstehenden Mindereinnahmen. Den Rest teilen sich die acht Verbundlandkreise sowie die Stadt M√ľnchen.¬†Die durch das neue, g√ľnstige Angebot zu erwartenden Mindereinnahmen belaufen sich auf rund 30 Millionen Euro im Einf√ľhrungsjahr.¬†

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -