- Anzeige -

Zeugen gesucht!

21-j├Ąhrige M├╝nchnerin beim Baden ├╝berfallartig vergewaltigt

Aktualisiert 12.08.2020 - 15:28 Uhr

0

Eine 21-j├Ąhrige aus M├╝nchen ist beim Baden an einem L├Âschwassersee ├╝berfallartig von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Die Polizei fahndet nach dem T├Ąter - wer hat Hinweise?

21-j├Ąhrige M├╝nchnerin beim Baden ├╝berfallartig vergewaltigt

Foto: Pixabay

Wer hat Hinweise zum T├Ąter?

Am Dienstag, 11.08.2020, zwischen 21:15 Uhr und 21:30 Uhr, hielt sich eine 21-j├Ąhrige┬áM├╝nchnerin zum Baden an einem L├Âschwassersee n├Ârdlich des Rangierbahnhofes┬áM├╝nchen-Nord in Ludwigsfeld auf.┬áNachdem sie geschwommen war und sich wieder anzog, trat ein unbekannter unbekleideter Mann an sie heran und dr├╝ckte sie zu Boden.

- Anzeige -
21-J├Ąhrige fl├╝chtet ins Wasser und ruft um Hilfe

Auf dem Boden legte der Unbekannte sich auf die M├╝nchnerin und ber├╝hrte diese unter ihrer┬áOberbekleidung am K├Ârper, zog sie dabei teilweise aus und f├╝hrte sexuelle Handlungen┬áan ihr durch. Die 21-J├Ąhrige konnte sich dann mittels Gegenwehr befreien, floh ins Wasser┬áund rief lautstark um Hilfe, wodurch Passanten auf sie aufmerksam wurden.

Polizei fahndet nach dem Mann

W├Ąhrend┬ádiese die Polizei riefen, entfernte sich der T├Ąter in unbekannte Richtung.┬áEine sofort eingeleitete Fahndungsma├čnahme, bei der mehr als zehn Streifen, der┬áPolizeihubschrauber und Hundef├╝hrer eingesetzt waren, verlief ergebnislos. Die 21-J├Ąhrige wurde bei dem ├ťbergriff leicht verletzt.┬á

T├Ąterbeschreibung und Zeugenaufruf

Der unbekannte Mann ist ca. 40 Jahre alt, 185 cm gro├č, hat braunes Haar und eine osteurop├Ąische Erscheinung.

Personen, die sachdienliche Hinweise zu der Zeit im Bereich Rangierbahnhof M├╝nchen-Nord, Dachauer Stra├če mit Schroppenwiesenstra├če und Allacher Forstweg geben┬ák├Ânnen, werden gebeten, sich mit dem Polizeipr├Ąsidium M├╝nchen, Kommissariat 15,┬áTel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -