- Anzeige -

Tipps und Tricks

So musst du dir nie wieder Gedanken um Gerichte machen

Aktualisiert 01.03.2022 - 09:04 Uhr

0

Hier findest du coole Tipps, wie dein Leben entspannter und dein Alltag stressfreier wird. Larissa hat für dich kleine Kniffe parat, die wir alle kennen sollten. Diesmal: So weißt du jeden Abend direkt, was zu Kochen oder Vorbereiten ist - jetzt nachhören und nachlesen.

So musst du dir nie wieder Gedanken um Gerichte machen

©Foto: shutterstock

Mit diesem Tipp steht die Mahlzeit direkt fest

Der Gedanke, was man heute kochen soll, ist ein täglicher Stressfaktor. Musst du noch einkaufen, weil du ein neues Rezept ausprobieren willst? Kommt etwas Warmes auf den Tisch oder gibt es Brotzeit?

Mal ehrlich: Eigentlich brauchen wir gar nicht so viel Abwechslung. Hab Mut zur Wiederholung und mach bewusst Sachen immer wieder, um nicht nachdenken zu müssen.

Führ einfach einen Essens-Thementag ein. Der Pizza-Freitag, der Nudel-Dienstag oder der Gemüse Mittwoch. So weißt du immer, welches Gericht ansteht und kannst dich auf das Essen freuen.

- Anzeige -

Mit einem Essensplan durch die Woche

Ein Wochenplan fürs Essen macht einiges leichter. Die Vorbereitungszeit, die er benötigt, wird später vielfach eingespart. Sowohl beim Einkaufen, als auch in der Zubereitung. Die Rezepte werden routinierter, die Woche ist geplant und die tägliche Essensherausforderung behoben.

Hier kommst du zu deinem 95.5 Charivari-Essensplan 

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -