- Anzeige -

Tipps und Tricks

Mit diesem Trick kannst du Abends besser einschlafen

Aktualisiert 03.01.2023 - 13:28 Uhr

0

Coole Tipps und Tricks, die dein Leben und deinen Alltag einfacher machen: Larissa hat für dich kleine Kniffe parat, die wir alle kennen sollten. Diesmal: Wie du am Ende des Tages besser einschläfst, mit einem kleinen Ritual deine Gedanken ordnest und selbstreflektierter wirst.

Mit diesem Trick kannst du Abends besser einschlafen
©Shutterstock

So kannst du deine Gedanken sortieren 

Jeden Tag erlebst du unglaublich viel. Eindrücke, die auf dich einprasseln, die dich bewegen, über die du dich freust und die dich beschäftigen. Das hat Auswirkungen auf dich. Du musst die Eindrücke verarbeiten, verstehen und einordnen. Das kann oft so anstrengend sein, dass du abends im Bett liegst und deine Gedanken im Kopf kreisen. 
- Anzeige -

Versuchs doch mal so: Schreibe am Ende des Tages Tagebuch. Für viele klingt das vielleicht altmodisch oder kindisch, aber Tagebuchschreiben ist beruhigend, meditativ, heilsam und therapeutisch. Es ist ein privates, vertrautes Gespräch, dass du mit dir selbst führen kannst. Du musst dich vor dir selbst nicht verstecken, kannst dir alles sagen, deine Gedanken ordnen und den Tag nochmal Revue passieren lassen.

Tagebuchschreiben stärkt dein Immunsystem

Die Wissenschaft hat belegt, dass Tagebuchschreiben dir hilft, dein Immunsystem zu stärken, Kummer zu verarbeiten und Traumata zu bewältigen. Dabei wird auch deine Kreativität geschult. 

Aller Anfang ist schwer, aber es hilft, wenn du dir klarmachst, dass du niemanden außer dir eine Rechenschaft schuldig bist. Wenn du nur einmal pro Woche schreibst oder nur dann, wenn etwas Besonderes passiert ist.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -