- Anzeige -

Tipps und Tricks

Kerzen anzünden: So brennen sie länger und gleichmäßiger

Aktualisiert 14.03.2022 - 16:09 Uhr

0

Hier findest du coole Tipps, wie dein Leben entspannter und dein Alltag stressfreier wird. Larissa hat für dich kleine Kniffe parat, die wir alle kennen sollten. Diesmal: Wie deine Kerze länger brennt - jetzt nachhören und nachlesen.

Kerzen anzünden: So brennen sie länger und gleichmäßiger
©Foto: shutterstock

So verlängerst du das Brennen der Kerze

Larissa mit dem Tipp: wie du es schaffst, dass deine Kerze ab sofort viel länger brennt, als sonst ohne, dass es gleich die wahnsinnig teure sein muss.

Zünde ab sofort die Kerze an und lass sie dann erst mal so lange brennen, bis sich um den Docht flüssiges Wachs gebildet hat. Dann streust du Salz hinein. Das Salz bindet das Wachs und sorgt dafür, dass die Kerze länger durchhält.

Salz schützt auch davor, dass die Kerze runtertropft. Einfach die Kerze ins Salzwasserbad tunken und dann trocknen lassen. 


- Anzeige -

So brennt deine Kerze gleichmäßig ab

Wickle ein wenig Alufolie, um den oberen Teil des Kerzenglases. So verteilt die Hitze der Flamme gleichmäßig auf der gesamten Kerze, was das übrige Wachs zum Schmelzen bringt. Statt einer ungleichmäßig abgebrannten Kerze ist ein ebenmäßiger See an glattem Wachs übrig.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -