- Anzeige -

Leckerer Nachtisch

Kennst du schon dieses Spekulatius-Tiramisu?

Stand 14.12.23 - 15:24 Uhr

Du isst immer die gleichen Nachspeisen? Probiere doch mal zur Abwechslung dieses einfache Tiramisu - mit Spekulatius.

Kennst du schon dieses Spekulatius-Tiramisu?
©shutterstock

Super einfaches Rezept

Du hast keine Lust mehr auf die immergleichen Nachspeisen? Wie wäre es mit einem einfachen Spekulatius-Tiramisu?

- Anzeige -
  • Personen: 8
  • Arbeitszeit: 60 Minuten + 12 Stunden Ruhezeit
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten Spekulatius-Tiramisu

  • 2 Eier 
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 10 ml Vin Santo
  • 1 Prise Salz
  • 400 g Spekulatius
  • Puderzucker zum Garnieren
  • 4 kalte Espressi

Zubereitung Spekulatius-Tiramisu

  1. Die Eier trennen.
  2. Die Eigelbe in einer großen Schüssel mit dem Zucker verrühren. Wenn der Zucker komplett aufgelöst ist, Mascarpone und Vin Santo unterrühren.
  3. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dann vorsichtig unter die Mascarpone-Ei-Mischung heben.
  4. Die Mascarpone-Creme nun für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Espresso in einen großen Teller geben und jeden Spekulatius nach und nach zuerst in den Espresso tunken und dann nebeneinander in die Auflaufform legen.
  6. Den Spekulatius mit der Mascarpone-Creme bedecken. Den Schicht-Vorgang drei mal wiederholen.
  7. Drei Spekulatius-Kekse zerbröseln und über das Tiramisu damit verzieren.
  8. Das Tiramisu über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  9. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Mehr Beiträge und Themen

- Anzeige -
- Anzeige -