- Anzeige -

Die Bands auf der 95.5 Charivari-BĂŒhne

Das Programm auf dem Streetlife Festival

Aktualisiert 25.04.2019 - 13:27 Uhr

0

Auf der 95.5 Charivari-BĂŒhne auf dem Streetlife Festival ist wieder einiges geboten. Welche Bands auf unserer BĂŒhne stehen und wann unsere legendĂ€re Headphoneparty stattfindet, findest du hier.

Das Programm auf dem Streetlife Festival

© Foto: toshigawa.me

Hier gibt’s die Bands im Überblick

95.5 Charivari – MĂŒnchens Hitradio mischt Moderatorin Kim Annabelle Orth mit DJ Sebastian und fantastischen Live-Bands das Streetlife Festival auf.

Samstag 25.05.2019 von 16-02 Uhr

  • 17.00 Uhr Mama Makes Coffee
  • 18.45 Uhr Big S
  • 20.30 Uhr Neuland
  • 22.30 Uhr 95.5 Charivari-Headphoneparty

Sonntag 26.05.2019 von 11-20 Uhr

  • 12.00 Uhr OTunes
  • 14.30 Uhr Neon Diamond
  • 16.30 Uhr Change Of Scenery
  • 18.30 Uhr Orange Fizz

Zum Programm vom Corso Leopold


Samstag 25.05.2019 von 16-02 Uhr

17.00 Uhr Mama Makes Coffee

  • Mama Makes Coffee geht gemeinsam mit dem Publikum auf eine akustische Reise durch die Musik aus mehreren Jahrzehnten. Authentisch und leidenschaftlich bringt die Band eigene Arrangements bekannter Songs auf die Bühne. Mal Pop, mal Funk, ein bisschen Jazz oder Hip Hop, die Vielfalt ist groß, doch immer wird mit absoluter Hingabe und Feingespür für die jeweilige Nummer interpretiert. Die sieben Musiker sehen sich selbst als große Familie, und so klingt auch ihre Musik: generationsübergreifend, warmherzig und den Zuhörer umarmend.
  • Homepage | Facebook | Youtube 

18.45 Uhr Big S

  • Moderner Nashville-Style Pop Rock: Mal melodiös, mal akustisch, mal rockig, aber immer ehrlich und mit viel Herz. Wer den Sound von Tom Petty, Keith Urban und Rascal Flatts zu schĂ€tzen weiß, wird bei der Band BigS fĂŒndig. Ehrliche und handgemachte Musik, ohne sich hinter Technik und Loops zu verstecken. Hinter der Band verbergen sich die erfahrenen Musiker Steve Mayer (Gitarrist, Vocals, Sessionplayer, Songwriter und u.a. Tourgitarrist fĂŒr Gil Ofarim), Florian Wolf (Drums), Andy Socher (Bass u.a. bei Schöngeist), Manuel Schneider (Keys und Vocals) und Nima Befrui (Gitarre und Vocals).
  • Die erste CD „Own world“ ist vollgepackt mit eigenen Songs zwischen Akustik/Songwriter Ballade bis hin zu Stadionrock. Gute Laune garantiert.
  • Homepage | Facebook | Youtube | Instagram | Spotify

20.30 Uhr Neuland

  • „ZurĂŒck auf Start!“ Damit kommen die SkaPopRocker von NEULAND nach mehrjĂ€hriger kreativer Pause wieder auf die BĂŒhne.

    Nach sieben Alben und Singelauskopplungen sowie ĂŒber 150 Konzerten im In- und Ausland und mehr als 6000 verkauften CDs war es fĂŒr die acht Jungs von Neuland an der Zeit einmal innezuhalten, Kraft zu tanken und sich musikalisch neu inspirieren zu lassen. Herausgekommen ist eine neue BĂŒhnenshow sowie zahlreiche neue Songs, von denen es zwölf auf das neue Album geschafft haben. Und so betreten die NeulĂ€nder wieder die Bretter, die die Welt bedeuten. Mit tanzbaren Rhythmen, viel Power und fetten Beats gelingt eine Mischung aus Ska, Pop und Rock, bei der keiner still halten kann. Mit im GepĂ€ck sind die neuen und teilweise noch unveröffentlichten Songs sowie jede Menge gute Laune.
    Daher heißt es wieder: HĂ€nde in die Luft – und „ZurĂŒck auf Start“.

  • Facebook

22.30 Uhr 95.5 Charivari-Headphoneparty

Die legendĂ€re 95.5 Charivari Headphoneparty – mit Charivari-DJs im Battle. Kopfhörerausgabe ab 21 Uhr gegen 10€ Pfand (bitte passend dabei haben) – Ende 1.30 Uhr. 

Solltest du noch Fragen rund um das Thema Headphoneparty haben – die Antworten findest du hier.


Sonntag 26.05.2019 von 11-20 Uhr

12.00 Uhr Otunes

  • Startet mit der oTunes Big Band â€Șentspannt in den Streetlife-Sonntag! Unter der charmanten Leitung des Bandleaders Jens MĂŒller, erlebt Ihr nicht nur einen vielfĂ€ltigen Stilmix der Big Band Musik, Ihr werdet aktiv beteiligt an Klassikern der 20er/30er Jahre funkigen und rockigen Adaptionen fĂŒr Big Band mit knackigen Rhythmen und fetzigen Tutti-BlĂ€sersĂ€tzen und Highlights aus Film- und TV-Titelsongs, an die sich jeder gerne erinnern wird. Lasst Euch sich von der oTunes Big Band mit ihrer Fantastischen SĂ€ngerin Daniela Röder ein LĂ€cheln ins Gesicht musizieren.

  • Homepage | Facebook | Youtube | Soundcloud

14.30 Uhr Neon Diamond

  • Kreativ, experimentierfreudig und ungeschliffen wie ein Rohdiamant! Das ist die Neo-Pop-Band Neon Diamond.

    2017 erschien „CONSTELLATION“ die erste EP der Newcomer aus Ravensburg mit Marlon Knitz (Vocals/Guitar), Daniel Kebschull (Bass), Pascal Pfefferle (Drums) und Marius HĂ€gele (Lead-Guitar). Sounds aus dem Weltall treffen auf helles Neonlicht und die Brillanz der Diamanten. 2018 meldeten sie sich zurĂŒck mit Ihrer neuen Single Frequenz. 2019 legt die Band mit den Singles Everything und Freigeist nach, welche bei Clouds Hill in Hamburg aufgenommen wurden. Völlig ungezwungen kreieren sie nicht nur eigene Songs, sondern auch ihren ganz eigenen Stil. Der Neo-Pop der Band entsteht durch die Idee, sich immer wieder neu zu erfinden. Denn das ist der Life-Style von Neon Diamond.
    NEON DIAMOND kommt mit dem Namen entsprechender Performance auf die BĂŒhne. Man darf gespannt sein. Das Auge hört mit.

  •  Homepage | Facebook | Youtube 

16.30 Uhr Change Of Scenery

  • *Change* *of* *Scenery* macht gesangslastige Musik mit klaren Melodien und eingĂ€ngigen Pop- oder Swing-Rhythmen. Englischsprachige Texte erzĂ€hlen mit subtil melancholischen Sprachbildern von den Haupt- und NebenschauplĂ€tzen des Lebens.*Change of Scenery*, das sind SĂ€nger Sebastian, Pianist Frank, Gitarrist Roland und Drummer/Cajonist Mike. 2016 in MĂŒnchen gegrĂŒndet, gewann die Formation den 34. MĂŒnchner Song Contest der Munich Song Connection und belegte auch im Jahresfinale aller Monatsgewinner Platz 2.
  • Homepage | Facebook | Youtube

18.30 Uhr Orange Fizz

  • Ob Jan Delays Disco No. 1, Daft Punk oder Bruno Mars – die Musiklandschaft der letzten Jahre zeigt: Disco und Funk sind zurĂŒck. Ein gutes StĂŒck poppiger und mit neuen elektronischen EinflĂŒssen hat das Genre dabei einiges Freshness dazugewonnen. Und so sorgen Orange Fizz als Vertreter einer neuen Dance-Pop-Generation mit ihren Live-Shows schon seit einiger Zeit dafĂŒr, dass auf der TanzflĂ€che kein Bein stehen und kein Hemd trocken bleibt. Mit Ausnahme-SĂ€ngerin MatthĂ€a Gerner hat sich die Band im letzten Jahr im Studio noch einmal neu erfunden. Das Produkt sind drei neue Songs und das erste offizielle Musikvideo. Mehr Synthies und mehr Disco sollen die Band weiterhin dahin bringen, wo sie hingehört: auf die BĂŒhnen dieses Landes – feel the Fizz!

  • Homepage | Facebook | Youtube | Soundcloud | Instagram

Mehr BeitrÀge aus Aktionen

- Anzeige -