Aktualisiert: 03.08.2022 - 11:42

Ein 86-Jähriger fuhr am Dienstagnachmittag mit seinem Kleinwagen die Treppe zum Personentunnel runter, statt ins Parkhaus.

86 Jaehriger mann faehrt versehntlich in Personentunnel

Foto: Bundespolizei

86-jähriger Mann verwechselt Parkhauseinfahrt mit Personentunnel 

Am Dienstagnachmittag ist ein 86-jähriger Mann in Allach versehentlich mit seinem Kleinwagen die Treppe zum Personentunnel gefahren, statt ins Parkhaus.

Er verwechselte die Einfahrt und rutschte mit seinem VW-Polo die Treppen herunter. Dabei entstanden Schäden an der Treppe und an dem Auto. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch unklar. Es wurde dabei niemand verletzt. Der Mann wird wohl auf seine allgemeine Fahrtüchtigkeit überprüft.