- Anzeige -

Fu├čball wieder im vollen Stadion

Allianz Arena in M├╝nchen darf wieder voll besetzt werden

Aktualisiert 06.10.2021 - 11:31 Uhr

0

Viele Fu├čball-Fans haben es vermisst und lange darauf gewartet: K├╝nftig d├╝rfen alle Zuschauer unter bestimmten Vorkehrungen zur├╝ck in die Allianz Arena. Mehr Infos dazu hier.

Allianz Arena in M├╝nchen darf wieder voll besetzt werden

Foto: Shutterstock

FC Bayern M├╝nchen will Allianz Arena mit 3G Plus-Regel wieder voll auslasten

M├╝nchen (dpa) – Nachdem es immer wieder neue Regelungen zu Gro├čveranstaltungen in Fu├čballstadien gegeben hat und zwischendurch sogar Geisterspiele komplett ohne Publikum oder Spiele mit einer sehr geringen, regulierten Besucherzahl stattfinden mussten, k├Ânnen Fu├čballfans jetzt wieder im Fanblock gemeinschaftlich ihre Fan-Ges├Ąnge in die Menschenmenge gr├Âlen. Das erste Spiel, welches in der Allianz Arena unter den neuen Bedingungen stattfinden wird, steht bereits fest.┬á

- Anzeige -

Bereits n├Ąchstes Heimspiel wieder bei voller Auslastung

Fu├čball-Bundesligist FC Bayern M├╝nchen will im n├Ąchsten Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am 23. Oktober 2021 erstmals seit ├╝ber eineinhalb Jahren wieder die volle Kapazit├Ąt seines Stadions aussch├Âpfen und daf├╝r bis zu 75 000 Zuschauer zulassen. ┬źDie Voraussetzung im Rahmen der Corona-Schutzma├čnahmen ist dabei die sogenannte 3G-Plus-Regelung┬╗, hei├čt es in einer Vereinsmitteilung vom Dienstag. Der deutsche Rekordmeister folgt damit einem Beschluss der bayerischen Staatsregierung vom Montag, wonach die Clubs ihre Stadien unter zwei Bedingungen wieder voll auslasten d├╝rfen.┬á

- Anzeige -

2G und 3G Plus er├Âffnen neue M├Âglichkeiten

Demnach k├Ânnen die bayerischen Vereine all jenen Menschen Zutritt ins Stadion gew├Ąhren, die geimpft oder von Corona genesen sind (2G-Regel). Alternativ k├Ânnen auch Besucher zugelassen werden, die einen negativen PCR-Test vorweisen (3G-Plus). Daf├╝r entfallen dann Maskenpflicht, Obergrenzen bei der Personenzahl, Alkoholverbot und Mindestabstandsgebot.

Die Bayern planen ebenso wie die SpVgg Greuther F├╝rth mit dem 3G-Plus-Konzept, um die Allianz Arena endlich wieder voll auszulasten. Zuletzt lag die Zuschauergrenze bei 25 000. Zudem war bislang ein 3G-Nachweis f├╝r den Stadionbesuch erforderlich – ein Antigen-Schnelltest statt des nun notwendigen PCR-Tests gen├╝gte.

- Anzeige -

Die Freude ist gro├č

┬źWir freuen uns sehr, insbesondere f├╝r unsere Fans, dass nun wieder die gesamte Zuschauerkapazit├Ąt in unserer Allianz Arena zugelassen ist┬╗, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, Jan-Christian Dreesen, laut Mitteilung. Der Verein werde alle notwendigen Vorkehrungen sorgf├Ąltig treffen, um weiterhin ein H├Âchstma├č an Sicherheit und die Gesundheit der Zuschauer gew├Ąhrleisten zu k├Ânnen.

Mehr Beitr├Ąge aus M├╝nchen aktuell

- Anzeige -