Aktualisiert: 28.07.2021 - 10:19

Während der bayerischen Sommerferien ab kommenden Freitag, 30. Juli 2021 bis einschließlich Montag, 13. September 2021 kann der Tierpark Hellabrunn ausschließlich mit einem vorab über München Ticket gebuchten Onlineticket besucht werden.

csm 20210429 Riesenkaenguru MarcMueller Hellabrunn eb29c589c6

© Tierpark Hellabrunn / Marc Müller

Das gilt in den Sommerferien in Hellabrunn

Mit Start der bayerischen Sommerferien haben 14 der 16 Bundesländer gleichzeitig Ferien – dies bedeutet auch ein erhöhtes Aufkommen von Besucherinnen und Besucherin im Tierpark Hellabrunn.

Deshalb ist der Einlass in den Tierpark ab kommenden Freitag während der gesamten Ferien nur mit vorab gebuchten Onlineticket über München Ticket möglich. Dies gilt auch für Inhaber einer Jahreskarte, Kinder unter 4 Jahren, Besitzerinnen und Besitzer von Freikarten und Vorverkaufskarten, Personen mit Schwerbehindertenausweis etc. Zu buchen ist entweder eine reguläre Eintrittskarte oder ein sogenanntes Null-Euro-Ticket in Verbindung mit einer der oben genannten Einlassoptionen.

Tickets sollten rechtzeitig gebucht werden

Die tägliche Besucherhöchstzahl für Hellabrunn beträgt weiterhin 8740 Personen, sodass es ratsam ist, vor allem für den Besuch an Wochenenden rechtzeitig ein entsprechendes Ticket zu buchen. Der Vorverkauf bis zum 15. August läuft bereits, spätere Termine werden zum Monatsanfang freigeschaltet.

Jahreskarten können von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr an jeweils einer Kasse am Isar- und Flamingo-Eingang verlängert und neuausgestellt werden.

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Tierhäuser müssen weiterhin geschlossen bleiben

Diese Regelungen erfolgen aufgrund der Vorgaben der dreizehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – es gelten auch in Hellabrunn die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln.

Die Tierhäuser bleiben daher weiterhin geschlossen, ebenso können bis auf weiteres keine Führungen, Rendezvous und Kindergeburtstage durchgeführt werden. Sollte sich Änderungen der Verordnung bzw. Lockerungen ergeben, wird der Tierpark selbstverständlich umgehend darüber informieren.

Auf der Internetseite www.hellabrunn.de/corona gibt es eine umfangreiche FAQ-Liste, die sämtliche Fragen rund um den Besuch des Tierparks klärt.