Disney’s ‚Arielle, die Meerjungfrau‘ – Jetzt im Kino

Stand 17.07.23 - 11:57 Uhr

Diese Woche startet die große Realverfilmung von Disney's 'Arielle, die Meerjungfrau' im Kino.

Disney’s ‚Arielle, die Meerjungfrau‘ – Jetzt im Kino
- Anzeige -

Pro:

  • Arielle Darstellerin Halle Bailey ist ganz hinreißend als Meerjungfrau, sie hat eine fantastische Stimme bei ihren Songeinlagen und spielt die Rolle wunderbar zart, liebenswert und einfühlsam.
  • Die böse Meerhexe Ursula ist ein absolutes Highlight und wird ganz fantastisch gespielt von Melissa McCarthy. Man sieht ihr richtig an, wie viel Spaß sie dabei hatte, so richtig schön gemein zu sein.
  • Es gibt keine unangenehmen Überraschungen: Der neue Film ist fast 1:1 eine Kopie des Originals, mit all den wunderbaren Songs und auch drei neuen Liedern (Prinz Eric kriegt einen eigenen Song).

Contra:

  • Da der Film mit echten Schauspielern umgesetzt wurde, sehen auch die Unterwasser-Figuren „echt“ aus – leider funktioniert das überhaupt nicht. Sebastian ist als Krabbe fast schon bisschen eklig und Fabius ist einfach nur ein kleiner, sprechender Fisch, der um Arielle rumschwimmt. Der Charme der gezeichneten Figuren geht komplett verloren.
  • Weil es unten im Meer natürlich recht dunkel ist, ist auch die ganze erste Hälfte des Films ziemlich dunkel. Fühlt sich irgendwie traurig an, da kommt nicht so richtig Freude auf.
  • Mit über zwei Stunden ist der Film recht lang, da war das Original etwas knackiger und unterhaltsamer.

Insgesamt ist der Film also nicht schlecht, er ist auch liebevoll inszeniert, aber er ist recht weit davon entfernt der perfekte Spaß zu sein.

Euer Emu

Trailer & mehr

Die neuesten Filmtipps

  • 02.02.2024

    "Mean Girls" der Kultfilm aus 2004 ist zurück, und zwar als Musical! Die Geschichte wird neu aufgerollt und mit neuen Talenten besetzt.

  • 19.01.2024

    In diesem Netflix-Film geht es um ein schreckliches Flugzeugunglück im Jahr 1972 - und wie die Überlebenden da rausgekommen sind. "Die Schneegesellschaft" ist allerdings nichts für schwache Nerven.

  • 12.01.2024

    In dieser Dokumentation, die bereits vor dem Tod von Franz Beckenbauer gedreht wurde, erzählen Weggefährten – darunter sein Bruder, Sepp Maier und Lothar Matthäus – über den legendären 'Kaiser' und seine größten Erfolge.

Mehr aus der Watchlist