Unser Hirn ist, was es isst – ARTE Mediathek

Aktualisiert 26.01.2023 - 18:16 Uhr

Gesunde Ernährung wird oft mit Abnehmen in Verbindung gebracht. Dass Essen aber vor allem dafür sorgt, wie man sich fühlt, erfahrt ihr in dieser Reportage.

Unser Hirn ist, was es isst – ARTE Mediathek

Normalerweise befasst sich das Thema „gesunde Ernährung“ damit, was gut für den Körper ist, und wie man Gewicht abnehmen kann. Ganz neue Forschungen zeigen jetzt aber: Die Ernährung ist auch dafür verantwortlich, wie wir uns fühlen! Wissenschaftlerinnen erklären, dass fette und zuckerreiche Ernährung uns träge und aggressiv macht. Oft sogar schon innerhalb weniger Stunden!

Diese Doku hat tatsächlich langfristig meine Ernährungsgewohnheiten geändert, weil ich gemerkt habe, wie viel besser ich mich psychisch fühle, wenn ich die richtigen Sachen esse. Statt Super-Food also Feel-Good-Food!

Euer Emu

Hier die Reportage in der ZDF-Mediathek anschauen.

Die neuesten Filmtipps

Mehr aus der Watchlist