Sabotage

Aktualisiert 30.01.2023 - 21:13 Uhr

Arnold Schwarzenegger schießt sich als Chef einer Spezialeinheit des Drogendezernats durch das Kartell. 

Sabotage

Arnold Schwarzenegger schießt sich als Chef einer Spezialeinheit des Drogendezernats durch das Kartell. Der Film ist dumm, unlogisch und fürchterlich brutal. Gut, Brutalität gehört in einen Film über den Drogenkrieg, aber hier wird nicht der Schrecken gezeigt, sondern das Leid gefeiert, die Brutalität wird zum Event und das ist einfach nur wahnsinnig ärgerlich. Denn wenn Langeweile und eine blöde Geschichte auf blutige Bilder treffen, bleibt von dem Film nichts, als ein bitterer Nachgeschmack. Braucht kein Mensch!

Trailer & mehr

Die neuesten Filmtipps

Mehr aus der Watchlist