Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Aktualisiert 30.01.2023 - 21:13 Uhr

In der Romanverfilmung „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ verlieben sich zwei Jugendliche – nur leider lernen sie sich bei einer Hilfegruppe für Krebspatienten kennen. 

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

In der Romanverfilmung „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ verlieben sich zwei Jugendliche – nur leider lernen sie sich bei einer Hilfegruppe für Krebspatienten kennen. Das junge Glück im Angesicht des Todes: Klingt wahnsinnig kitschig, aber der Film schafft es tatsächlich, einen zu berühren. Wer keine Taschentücher mitnimmt, ist selber schuld. Manchmal braucht man eben ganz große Traurigkeit, um sich selbst zu fühlen und das Leben zu schätzen.

Trailer & mehr

Die neuesten Filmtipps

Mehr aus der Watchlist