Aktualisiert: 22.04.2021 - 16:40

Am 25. April werden die Oscars 2021 vergeben. In diesem Jahr sind coronabedingt besonders viele nominierte Filme vorab bei Streamingplattformen sehen. Unser Filmexperte Emu liefert dir den Überblick.

Oscar Filme anschauen2

Foto: Shutterstock

Tipps von Filmexperte Emu

Am kommenden Wochenende in der Nacht von Sonntag auf Montag werden in Hollywood wieder die Oscars verliehen. In diesem Jahr sind nicht zuletzt durch Corona besonders viele Streaminganbieter nominiert. Der große Vorteil daran: du kannst diese Filme schon jetzt sehen! Unser Filmexperte Emu Pavel hat diese hier auf einen Blick für dich zusammengefasst:

Oscar-prämierte Filme auf NETFLIX

Netflix kann sich in diesem Jahr in gleich 35 Kategorien Hoffnungen auf einen Oscar machen - Rekord! Mit zehn Nominierungen gilt „Mank“ als großer Favorit. Der Film selbst ist Geschmacksache: Ein ziemlich langer schwarz-weiß Schinken über den Drehbuchautor des Films Citizen Kane. Für intellektuelle Oscar-Fans durchaus ein gut gemachter Film, aber sicher nichts für die breite Masse.

Sechs Nominierungen gibt’s in diesem Jahr für „The Trial of The Chicago 7“. Das Gerichtsdrama ist spannend inszeniert, aber die wahren Begebenheiten, auf denen der Film beruht sind eher für Amerikaner interessant.

Mit fünf Nominierungen geht „Ma Rainey's Black Bottom“ ins Rennen, ein Musikdrama über die „Mutter des Blues“ die sich immer wieder gegen Rassismus wehren musste. Ein bedeutender Film, für den Chadwick Boseman nach seinem Tod als bester Hautdarsteller nominiert wurde, aber leider wird in diesem Film wahnsinnig viel geredet. Fast schon zu viel.

Emus Tipp für den besten Dokumentarfilm geht an „Mein Lehrer, die Krake“. Wirklich sehenswert und wahnsinnig berührend.

Weitere nominierte Filme auf Netflix:

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Oscar-prämierte Filme auf AMAZON PRIME VIDEO

Auf Prime Video sind deutlich weniger Filme nominiert. Nominierungen für das beste Drehbuch und die beste Nebendarstellerin gehen doch tatsächlich an die Fortsetzung von „Borat“

Sechs Nominierungen gehen an den fantastischen Film „Sound of Metal“, unter anderem bester Film und bester Hauptdarsteller. 

Drei Nominierungen gibt’s für „One Night in Miami“

Zwei Nominierungen warten auf „Pinocchio“

Außerdem ist „Time“ als bester Dokumentarfilm nominiert.

- Anzeige -

Oscar-prämierte Filme auf DISNEY+

„Soul“ von Pixar ist ein heißer Kandidat für den besten animierten Film, außerdem ist er auch für Musik und Sound nominiert.

Auch „Onward“ geht als bester animierter Film ins Rennen.

„Mulan“ ist für die besten Kostüme und visuellen Effekte nominiert.

„Der einzig wahre Ivan“ tritt ebenfalls in der Kategorie visuelle Effekte an.