Aktualisiert: 17.03.2020 - 16:29

Die Coronavirus-Krise wirkt sich auch auf die Sportwelt aus. Jetzt hat die UEFA entschieden: die Fußball EM 2020 wird verschoben! Alle Infos hier. 

Euro 2021

Foto: dpa

Das ist der neue Termin für die Fußball-EM

Die Europäische Fußballunion Uefa hat am Dienstag (17. März) in einer Krisensitzung zur Coronakrise in Bezug auf den europäischen Fußball eine wichtige Entscheidung getroffen: Angesichts der derzeitigen Lage wird die ursprünglich für 12. Juni bis 12. Juli 2020 geplante Fußball EM wohl verschoben! Lediglich die einzelnen Verbände müssen Stand jetzt der Verschiebung noch zustimmen. Einige der Spiele hätten im Sommer in München stattfinden sollen.

- Anzeige -

Neuer Termin im Sommer 2021

Die EM-Spiele sollen nun im Sommer 2021 ausgetragen werden. Hintergrund der Entscheidung ist nicht zuletzt der Druck aus den unterschiedlichen Ligen, die darauf pochten, die EM zu verschieben, um dem Ligabetrieb eine Chance zu geben, die Saison zu Ende zu bringen. So mussten unter anderem sämtliche Bundesliga und Champions League Spiele aufgrund der Coronakrise unterbrochen werden. Die noch ausstehenden Spiele aus den Ligen könnten nun in Ruhe im Sommer zu Ende gespielt werden.

Inwiefern die Uefa die EM im Sommer 2021 unter gleichen Voraussetzungen und in den ursprünglich geplanten Ländern ausrichten kann, ist noch offen. Deutschland wäre mit München einer der zwölf Gastgeber für die insgesamt 51 Spiele gewesen.