Aktualisiert: 24.01.2022 - 13:59

Bayern will wieder mehr Zuschauer bei Sportveranstaltungen zulassen. "Wir werden ein deutliches Signal setzen", sagt Ministerpräsident Söder. In Bayern sind im überregionalen Sport im Moment coronabedingt keine Zuschauer zugelassen.

Soeder will Rueckkehr von Fans im Stadion notfalls auch im Alleingang2
© Foto: shutterstock

Bayerns Vorschlag für Bund-Länder-Treffen

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder setzt sich dafür ein, auch im Profisport bald wieder Zuschauer zuzulassen. Er werde bei der Bund-Länder-Runde am Montag dafür werben, sagte der CSU-Chef am Freitag nach einer Videoschalte des Parteivorstands.

Zunächst wolle er schauen, ob man eine einheitliche Linie hinbekomme, notfalls wolle Bayern aber auch alleine handeln. Auch der Profisport brauche «eine neue Perspektive».

Angaben, wie hoch die Auslastung sein könnte, wollte Söder zunächst noch nicht machen. Dies müsse man genau abwägen. Er sprach lediglich von einem «deutlichen» und einem «substanziellen» Signal - aber auch von einem «maßvollen». Auch einen konkreten Zeitpunkt für entsprechende Lockerungen nannte er nicht.