Aktualisiert: 09.05.2020 - 13:25

Reisen innerhalb von Deutschland sind ab sofort wieder möglich, allerdings gelten unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundesländern. Welche Corona-Maßnahmen gelten in welchem Bundesland? Wir haben den Gesamtüberblick für dich. 

corona reisen deutschland autobahn bundeslaender2

Foto: Shutterstock

Diese Regeln gelten derzeit für familiäre oder berufliche Reisen innerhalb von Deutschland

Ob aus beruflichen Gründen oder einfach nur, um die Familie endlich wieder zu besuchen: ab sofort sind Reisen innerhalb von Deutschland wieder erlaubt. Auch touristische Reisen werden wieder möglich sein, sobald in den einzelnen Bundesländern die ersten Hotels und Ferienunterkünfte wieder öffnen dürfen. Wann das soweit sein wird und auch, welche Corona-Maßnahmen in den einzelnen Bundesländern gelten, erfährst du  auf einen Blick in unserer Übersicht hier.

- Anzeige -

Welche bundesweiten Corona-Regeln für Reisen gibt es?

Für Deutschland gilt: Reisen aus familiären oder beruflichen Gründen sind in allen Bundesländer wieder erlaubt. Deutschlandweit herrscht eine Masken-Pflicht beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Geschäfte dürfen bundesweit wieder öffnen - die Beschränkung auf 800 Quadratmeter wird aufgehoben. Großveranstaltungen bleiben im ganzen Land bis mindestens 31. August verboten. Weiterhin gibt es eine Reisewarnung für andere Länder bis Mitte Juni.

Mehr zu Corona lesen

Erste Corona-Lockerungen für Bars und Kneipen

Für die seit Wochen geschlossenen Bars und Tanzlokale gibt es nun eine kleine Erleichterung. Ab sofort dürfen die Räumlichkeiten vermietet werden. Wer und für welche Zwecke Bars und Klubs gemietet werden können, erfährst du hier.


Welche Regeln für Reisen gelten in den einzelnen deutschen Bundesländern?

Bayern

Baden-Württemberg

  • Sonnenstudios, Massage-, Kosmetik- und Nagelstudios, Friseure und Zahnärzte dürfen wieder öffnen

  • Besuchsverbot in den Krankenhäusern wurde gelockert

  • Gastronomie (sowohl innen als auch außen), Campingplätze und Ferienwohnungen dürfen ab dem 18. Mai wieder öffnen

Berlin

  • Gottesdienste sind bis 50 Teilnehmer erlaubt

  • Ab 15. Mai dürfen Gaststätten wieder öffnen

  • Ab 25. Mai dürfen Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser wieder öffnen

Brandenburg

  • Ab 18. Mai sollen Gaststätten, Cafés und Kneipen wieder öffnen dürfen

Bremen

  • Ab 11. Mai sollen Restaurants wieder öffnen dürfen

  • Ab 18. Mai sollen Grundschüler wieder stundenweise und mit verkleinerten Klassen in den Unterricht dürfen

- Anzeige -

Jetzt den 95.5 Charivari Newsletter abonnieren und keine Aktionen mehr verpassen >>>

Hamburg

  • Ab 06. Mai dürfen Spielplätze von 7 - 20 Uhr öffnen

  • Ab 25. Mai sollen alle Schüler stundenweise wieder in die Schule dürfen

Hessen

  • Ab 09. Mai sind Veranstaltungen bis zu 100 Teilnehmern unter Auflagen wieder erlaubt

  • Gastronomie soll noch im Mai wieder öffnen

  • Ab 18. Mai sollen die Viertklässler und Schüler von weiterführenden Schulen wieder unterrichtet werden

Mecklenburg-Vorpommern

  • Ab 01. Mai dürfen Besitzer mit einem angemeldeten Zweitwohnsitz wieder in die Zweitwohnung

  • Ab 18. Mai sollen Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen für Einheimische wieder öffnen

  • Ab 25. Mai soll das Einreiseverbot für Besucher aus anderen Bundesländern aufgehoben werden

- Anzeige -

Nordrhein-Westfalen

  • Fitnessstudios dürfen wieder öffnen

  • Kleinere Konzerte sind unter freien Himmel erlaubt

  • Ab 10. Mai ist das Besuchsverbot in Krankenhäusern und Pflegeheimen aufgehoben

  • Ab 11. Mai dürfen Restaurants, Ferienwohnungen und Ferienhäuser unter Auflagen wieder öffnen

  • Ab 21. Mai haben Hotels wieder geöffnet

  • Ab Pfingsten dürfen Schwimmbäder wieder aufmachen

Niedersachsen

  • Ab 11. Mai dürfen die Gastronomie und die Ferienhäuser wieder öffnen (aber nur mit 50 Prozent Auslastung)

  • Ab 25. Mai dürfen die Hotels wieder öffnen (aber nur mit 50 Prozent Auslastung)

Rheinland-Pfalz

  • Die Gastronomie darf ab dem 13. Mai wieder öffnen

  • Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze dürfen ab dem 18. Mai öffnen

  • Das Besuchsverbot in Alten- und Pflegeheimen ist aufgehoben

  • Kosmetik- und Nagelstudios oder andere "körpernahe Dienstleistungen" dürfen ab dem 13. Mai wieder öffnen

- Anzeige -

Saarland

  • Spätestens ab dem 18. Mai darf die Gastronomie wieder öffnen

  • Einen Termin für die Tourismusbranche gibt es noch nicht

Sachsen

  • Für die Schüler aller Vorabschlussklassen der Gymnasien, Berufsbildender Schulen, Oberschulen und Förderschulen beginnt unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln ab 06. Mai der Unterricht

  • Seit 04. Mai dürfen die Außensportanlagen wieder genutzt werden

  • Ab 15. Mai dürfen Tourismus- und Gastronomiebetriebe wieder öffnen

Sachsen-Anhalt

  • Statt zwei dürfen sich fünf Menschen aus unterschiedlichen Hausständen treffen

  • Gastronomie darf ab dem 22. Mai wieder öffnen

  • Friseure, Massage- und Fußpflegepraxen, Nagel- und Kosmetikstudios sowie Fahrschulen dürfen wieder öffnen

  • Ab 11. Mai ist das Besuchsverbot in Krankenhäusern und Pflegeheimen aufgehoben

  • Ab 15. Mai dürfen Ferienwohnungen und Ferienhäuser wieder an Einheimische vermieten

- Anzeige -

Schleswig-Holstein

  • Ab 18. Mai dürfen dann auch wieder Menschen aus anderen Bundesländern nach Schleswig-Holstein kommen (Bewohner aus stark betroffenen Gebieten sollen ausgenommen bleiben)

  • Ab 18. Mai dürfen Gaststätten im Innen- und Außenbereich wieder bis 22 Uhr öffnen

  • Ab 18. Mai dürfen Hotels, Pensionen, Wohnmobilstellplätze und Ferienwohnungen wieder öffnen

  • Ab 25. Mai eingeschränkter Unterricht für alle Grundschüler

  • Ab 01. Juni sollen alle Kinder wieder eingeschränkt in die Kita dürfen

Thüringen

  • Ab 13. Mai dürfen Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels und Campingplätze wieder vermietet werden

  • Ab 13. Mai darf die Gastronomie wieder öffnen

  • Freizeitsport ohne Körperkontakt ist im Freien erlaubt